Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Weihnachtsspiele
Steckbrief
Artikelnummer: BS841
Autor: Lene Mayer-Skumanz
Typ: Rollensatz
Letztes Auflagejahr: 1995
Spielreihe: Weihnachtsspiele
Anzahl Rollensatz: 12 Textbücher
Preise
Rollensatz + 1 Aufführung1: 66,00 €
Zusätzliche Aufführungen1: 30,00 €
Zusätzliche Textbücher: 3,00 €
Ansichtsexemplar: 0,45 €
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
1 Dies ist die Mindestgebühr je Aufführung! Siehe die AGB für genaue Berechnung.
Herunterladen & Bestellen
Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen. [Info]Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen.
Ansichtsexemplar bestellen
Ein Probeexemplar zu 0,45 € in den Warenkorb legen.
Ansichtsexemplar bestellen.
Rollensatz bestellen
Rollensatz zu 66,00 € in den Warenkorb legen.
Rollensatz bestellen.
Weitere Infos zur Bestellung in den FAQ.

Der Besuch der Großmutter von Lene Mayer-Skumanz

Titelbild des Artikels: Der Besuch der Großmutter
Symbolbild, Titelseite kann abweichen

Kurzbeschreibung: Anna, Marias Mutter und werdende Großmutter, kann nicht länger zuhause bleiben: sie weiß ihre Tochter kurz vor der Niederkunft und macht sich auf den Weg nach Bethlehem, um ihr zu helfen... Das Stück begleitet und porträtiert diese ältere Fau, im „Gespräch” mit ihrem Esel, in den Begenungen mit einem Zöllner, einem Händler, Hirten, dem Wirt und am Ziel, bei Maria, Josef und dem neugeborenen Jesus. Auch so kann man die Weihnachtsgeschichte erzählen!! Es ist eine alltägliche, menschliche, bewegende Geschichte der Fürsorglichkeit und Liebe... Download der 2/3-Fassung zum Probelesen im PDF-Format.

Spieleigenschaften
Alter / Eignung:Jugendliche/Erwachsene spielen gemeinsam
Besetzung:8 männliche Spieler
7 weibliche Spieler
4 bis 12 variable Spieler und Nebenrollen
Bühnenverhältnisse:Simultanbühne / Spielpodium – 1 Grunddekoration – Licht
Spieldauer:30 Minuten
Anlass / Spieltyp:Puppentheater
Advent / Weihnachten II (Krippenspiel / Engelspiel /Christmette)

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

Der kleine Nicolas von Lene Mayer-Skumanz (6m 6w 4-12var · 30min)

Ein kleines Dorf in Guatemala. Die Indios bereiten ihre Weihnachtsprozession vor. Auch Nicolas spielt und singt mit, obwohl sein Vater, der weiße Händler, es verboten hat.

Hier wird das Weihnachtsspiel für die Wirklichkeit der Welt geöffnet, hier wird informiert, Bezug genommen, vergegenwärtigt.  BS840

Der Stern von Lene Mayer-Skumanz (6-10m 6-10w · 30min)

Kinder aus aller Welt suchen & finden die Krippe, denn die ist für alle dal! Multikulturelles Weihnachtsspiel.  BS721

Siehe, das ist mein Knecht von David Thimme (8m 7w · 30min)

Die Stationen der Weihnachtsgeschichte, gesehen von den Menschen mitten drin. Was bewog und bewegte sie? Die frohe Botschaft erlebbar, als Kirchenraumspiel!  BS833

Das blinde Kamel von Helmut Schinagl (8m 8w · 30min)

Wie ein blindes Kamel die drei Weisen vor Räubern bewahrt, dem Christkind die Gaben rettet und es nach Ägypten bringt. Mitspielstück!  BS740

Der kleine Zauberer von Ulla Kling (7m 7w · 30min)

Turbulent: der Zauberlehrling Buckli hat große Schwierigkeiten, die Geister die er rief wieder loszuwerden! Sie kommen doppelt, machen sich selbständig & mitnichten, was er will – was für ein Weihnachts"märchen”!  BS812

Weihnachtserwachen im Dom von Georg Neugart (7m 7w · 30min)

In diesem phantastisch-spannenden Vorweihnachtsspiel werden die Krippenfiguren und -tiere lebendig, um die Weihnachtsvorbereitungen zu besprechen. Da werden sie von Menschen unterbrochen...  BS701

Vierundzwanzigster Zwölfter... von Sibylle Velter (8m 8w · 30min)

Fernseh’live’reportage aus dem diesjährigen „Weihnachtshaus”: Wie sieht’s aus, wenige Stunden vor dem Hl. Abend bei drei ganz verschiedenenartigen Familien?  BS869

Als Gott sein Kind zur Welt... von Rolf Krenzer (7m 7w 3-12var · 30min)

Ein musikalisch-festliches Spiel für den Weihnachtsgottesdienst. Reizvoll bsonders durch die Verbindung vom Chor der Älteren mit dem ungezwungenen Spiel der Kinder.  BS877

Es war anders von Helmut Schinagl (8m 8w 4-20var · 30min)

Ein in Inhalt und Form innovatives Nachdenkspiel:

Wie war es wirklich mit den Hirten und Wirten, dem Stall, dem Stern, den Königen; Kindermord?: Was hat sich da abgespielt!? Und was hat man sich unter „Flucht nach Ägypten” - vorzustellen?  BS754

. . .
»Hier gibt's so viel, da braucht man Zeit«
Impuls-Theater-Verlag
17. Dezember 2017, 16:45 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/BS841?PHPSESSID=243f9a1b3911616e9a1b1d2b20f9f2de
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.