Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Kinder- bzw. Jugendtheater
Steckbrief
Artikelnummer: BS846
Autor: Jürgen Yotha Strobel
Typ: Rollensatz
Letztes Auflagejahr: 2008
Spielreihe: Kinder- bzw. Jugendtheater
Anzahl Rollensatz: 5 Textbücher
Preise
Rollensatz + 1 Aufführung1: 35,00 €
Zusätzliche Aufführungen1: 20,00 €
Zusätzliche Textbücher: 3,00 €
Ansichtsexemplar: 0,45 €
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
1 Dies ist die Mindestgebühr je Aufführung! Siehe die AGB für genaue Berechnung.
Herunterladen & Bestellen
Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen. [Info]Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen.
Ansichtsexemplar bestellen
Ein Probeexemplar zu 0,45 € in den Warenkorb legen.
Ansichtsexemplar bestellen.
Rollensatz bestellen
Rollensatz zu 35,00 € in den Warenkorb legen.
Rollensatz bestellen.
Weitere Infos zur Bestellung in den FAQ.

Nun macht aber mal ’nen Punkt! von Jürgen Yotha Strobel

Titelbild des Artikels: Nun macht aber mal ’nen Punkt!
Symbolbild, Titelseite kann abweichen

Kurzbeschreibung: Schule? Warten Sie – das ist doch da, wo ein Erziehungsauftrag erfüllt wird! Was zwar meistens nur mehr oder weniger klappt, aber doch immer irgendwie, stimmt’s?... Die nähere Betrachtung zeigt’s. Natürlich... (Psst... eine Art „nähere Betrachtung” sind auch diese Szenen hier, die sich außerdem nach Kräften der Alltagskomik widmen, die dabei so aufkommt. Vier „scharfe” Blicke werden auf Haupt- und Nebenschauplätze der Schule geworfen und wie sie von ewig albernen, furchtbar liebenswürdigen, „schwer erziehbaren” Schülern und deren „abgebrühten” Lehrern belebt werden... klaro, capito, hostmi?) Ja, ja die Schule: immer schön hart an der Sch(m)erzgrenze! Die Ihre auch?? Voller Zufälle und Abgründe – fürwahr, da entkommt manch (wohliger) Seufzer!! ... Ein Ort des Wandels, Gott sei dank! ... Was? N e i n!! Wirklich?? Ist ja unglaublich! Herrlich!!! – also DIE Geschichte ließe sich doch auch ganz köstlich spielen! Download der 2/3-Fassung zum Probelesen im PDF-Format.

Spieleigenschaften
Alter / Eignung:3. Spielalter: 6.-9. Klasse (12-15 Jahre)
4. Spielalter: 10.-13. Klasse (ab 16 Jahre)
Besetzung:5 männliche Spieler
5 weibliche Spieler
4 bis 12 variable Spieler und Nebenrollen
Bühnenverhältnisse:ohne Bühne spielbar
Spieldauer:15 bis 20 Minuten
Anlass / Spieltyp:Schulspiel: Hauptschule/Realschule – Schulentlassung, Berufswahl
Bunter Abend (Kinder / Jugendliche spielen)
Einakter / Zweiakter: heiter

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

Die Abschlußrede von Jürgen Yotha Strobel (2m 3w 5-15var · 20min)

Schule kann ganz schön anstrengend sein... und ewig dauern, so zwischen den Ferien. Läßt sich prima auflockern durch Theaterspielen: z.B. mit diesen vier drastischen Szenen aus dem ‚realexistierenden’ Schulalltag!  BS883

Naturgeschichte nichtgenügend von Karl Panzenbeck (3-5m 3-5w · 20min)

Eine Mordsviecherei ist diese Schulstunde, in der ‚die Gans’ behandelt wird.  EA011

Durch die Panne zum Erfolg von Jürgen Yotha Strobel (2m 4w · 30min)

Weil eine Darstellerin ausfällt, muß die Theater-AG für den anstehenden Auftritt kurzfristig umdisponieren: sie schreiben klassische Balladen auf Themen aus dem Schulleben um - & ein Kochrezept. Ein schnell einstudiertes, effektvolles & witziges Stück!  BS936

Isabelles Traum von Egon Busch (4m 5w · 20min)

Dieses kleine (Lese)Spiel fängt die Stimmung ein, die ein 15, 16 jähriges Mädchen am Vorabend der Schulentlassung haben könnte. Es eignet sich gut als Akzent für Feiern dieses besonderen, dieses besonders schönen Tages!  BS853

Aus Dankbarkeit von Franz-Xaver Fischer (20min)

Ein witziger Schulrückblick, Aufsatzsorgen und eine sprichwörtliche Schulstunde. Dreimal Schulspaß!!  BS645

Die Glücksbringer von Heinz Brudler (3-5m 3-5w · 20min)

 BS643

Der Sieger von Leo Griebler (5m 4w · 20min)

Schulentlaßspiel, das unterstreicht, dass es nicht nur auf gute Noten sondern auch darauf ankommt, im entscheidenden Moment Herz und Hirn ‚drauf’ zu haben.  BS417

Im Rausch der Liebe von Eckard Lück (6m 4w 4-10var · 30min)

Ein herrlich-verrücktes Stück für Teens: Daniel verliebt sich und spricht sie (endlich!) an. Sie will von ihm drei Wünsche erfüllt haben. ‚Kein Problem’ für Daniel...  BS880

Gute Fahrt! von Rolf Becker (3-5m 3-5w · 30min)

...wünschen wir unsern Entlaßschülern, und was verstauen wir in ihr Reisegepäck? Die Zuckertüte und den Ranzen des ersten Schultags, die Mappe und ihren Matchsack, mit denen sie „groß" wurden. Rückschau und Ausblick zugleich.  BS427

. . .
»Impuls-Theater-Verlag – die Theater-Raumstation im WWW«
Impuls-Theater-Verlag
21. November 2017, 07:28 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/BS846?PHPSESSID=82608b703308d3217f245d3d66ec9d28
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.