Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Weihnachtsspiele
Steckbrief
Artikelnummer: BS945
Autor: Silvia Baumgartner
Typ: Rollensatz
Letztes Auflagejahr: 2016
Spielreihe: Weihnachtsspiele
Anzahl Rollensatz: 12 Textbücher
Preise
Rollensatz + 1 Aufführung1: 78,00 €
Zusätzliche Aufführungen1: 30,00 €
Zusätzliche Textbücher: 4,00 €
Ansichtsexemplar: 0,60 €
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
1 Dies ist die Mindestgebühr je Aufführung! Siehe die AGB für genaue Berechnung.
Herunterladen & Bestellen
Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen. [Info]Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen.
Ansichtsexemplar bestellen
Ein Probeexemplar zu 0,60 € in den Warenkorb legen.
Ansichtsexemplar bestellen.
Rollensatz bestellen
Rollensatz zu 78,00 € in den Warenkorb legen.
Rollensatz bestellen.
Weitere Infos zur Bestellung in den FAQ.

Postamt Christkindl von Silvia Baumgartner

Kurzbeschreibung: Vor Weihnachten herrscht große Hektik im himmlischen Postamt. Jeden Tag schleppen die Engel Säcke mit Wunschbriefen herbei. – Sybille schreibt einen ganz ausgefallenen Wunsch: nach einem Verkehrsunfall traut sie sich nicht mehr das Haus zu verlassen. Sie möchte ihren Schutzengel sehen und sprechen, um mit seiner Hilfe ihre Angst zu überwinden. Die himmlische Zentrale erteilt eine Sondergenehmigung. Nach kleinen Textänderungen kann dieses Stück auch außerhalb der Weihnachtszeit aufgeführt werden! Download der 2/3-Fassung zum Probelesen im PDF-Format.

Spieleigenschaften
Alter / Eignung:2. Spielalter: 3.-5. Klasse (8-12 Jahre)
Jugendliche/Erwachsene spielen gemeinsam
Besetzung:2 männliche Spieler
6 weibliche Spieler
6 variable Spieler und Nebenrollen
Bühnenverhältnisse:ohne Bühne spielbar
Simultanbühne / Spielpodium – 1 Grunddekoration – Licht
Spieldauer:30 Minuten
Anlass / Spieltyp:Biblisches Theater / religiöses Theater
Advent / Weihnachten I (Vorweihnachten inkl. Nikolaus)
Problemstück, aktueller Konflikt (Mobbing, Rassismus uam.)
Kindertheater

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

W – wie Weihnachten von Sibylle Velter (3m 4w 10-20var · 20min)

..ist experimentelles Theater ausgehend von einem einzigen Buchstaben: dem W! Für engagierte Kinder, die wollen, dass Weihnachten echt Weihnachten wird... WIR können damit anfangen.  BS953

Woher der Fliegenpilz seine weissen Flecken hat von Eva Köhler (5m 5w 4-12var · 20min)

Ein sommerliches Adventspiel, in dem der kleine Fliegenpilz nicht zufrieden ist mit der Farbe des Hutes, den er vom Nikolaus bekommt. Auf eigene Faust will er sein Geschenk verbessern...  BV041

Die Legende vom Christbaum von Martha Heselberger (3-5m 3-5w · 30min)

...erzählt dieses besinnlich- gestimmte Stück – frisch durchmischt mit Musik und Tanzszenen.  WS202

Annina stiehlt das Jesuskind von Lene Mayer-Skumanz (3m 5w 4-12var · 30min)

...aus der Krippe in der Kirche, um es zu Leuten zu bringen, die nicht selber hinkommen können, seine Hilfe aber bräuchten. Es stellt sich heraus: Annina’s Christkind-Idee wirkt. Gut mit Musik und Liedern kombinierbar!  BS759

Ohje, der Weihnachtsmann geht in Rente! von Andreas Kroll (4m 3w · 30min)

...und Erzengel Kunze soll sein Nachfolger werden. Dieser aber ist heillos überfordert und will Weihnachten deshalb lieber ausfallen lassen…  BV064

Ein Weihnachtsbaum zuviel von Marie-Luise Wilhelmi (6m 5w · 30min)

...denn Herr & Frau Löbel haben beide einen gekauft. Sie schenken deshalb spontan einen davon dem Herrn Akbulut. Das finden die Löbel-Kinder peinlich, denn Herr Akbulut ist schließlich Moslem! Mit einer guten Idee sorgen sie dafür, dass aus der Peinlichkeit Verständigung wird.  BS893

Robinson wird Babysitter ‚Federvieh-Soap’ in einem Akt von Karin Utaszewski (2m 5w 5var · 30min)

Erna brütet schon seit Tagen – der kinderlose Kater Robinson kann eines Tages nicht anders: er klaut ein Ei aus dem Nest, um es in seiner Hosentasche auszubrüten. Denn ein Küken nimmt dasjenige Wesen als seine Mutter an, das es als erstes sieht, oder?  BV014

Der Schönheitswettbewerb ‚Federvieh-Soap’ in einem Akt von Karin Utaszewski (3m 6w · 30min)

Während Eulalia sich mit Gurkenmasken schöner macht, die Jungs einstweilen zum Fischen gehen und Küken Wendy ‚ihren’ Kater Robinson mit Fragen löchert, kommt an diesem Hühnerinseltag alles doch ziemlich anders als, äh, geplant.  BV015

Drei geheimnisvolle Säcke von Rolf Krenzer (3m 4w 4-10var · 30min)

Spielstück vom Nothelfer St. Nikolaus, für kleine Besetzung, mit Orff-Musik & Liedern kombinierbar – kirchenraumtauglich.  BS749

. . .
»Der Inhalt macht den Unterschied«
Impuls-Theater-Verlag
20. November 2017, 23:41 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/BS945?PHPSESSID=00c716a5cf690b24895436ea117e0a34
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.