Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Abendfüllende Bühnenstücke
Steckbrief
Artikelnummer: BT576
Typ: Rollensatz
Spielreihe: Abendfüllende Bühnenstücke
Anzahl Rollensatz: 9 Textbücher
Autor
Rüdiger Baumann
ist mit 2 weiteren Stücken
bei Impuls vertreten
Rüdiger Baumann
Preise
Rollensatz + 1 Aufführung1: 194,50 €
Zusätzliche Aufführungen1: 77,50 €
Zusätzliche Textbücher: 13,00 €
Ansichtsexemplar: 1,95 €
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
1 Dies ist die Mindestgebühr je Aufführung! Siehe die AGB für genaue Berechnung.
Herunterladen & Bestellen
Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen. [Info]Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen.
Ansichtsexemplar bestellen
Ein Probeexemplar zu 1,95 € in den Warenkorb legen.
Ansichtsexemplar bestellen.
Rollensatz bestellen
Rollensatz zu 194,50 € in den Warenkorb legen.
Rollensatz bestellen.
Weitere Infos zur Bestellung in den FAQ.

Bitte lächeln! von Rüdiger Baumann

Kurzbeschreibung: Dieter, 27, Single, gerät aus dem Häuschen: plötzlich steht sein Schwarm vor der Tür, die hübsche Studentin Nadja, und will – da ihr Computer streikt – bei ihm in der Wohnung ihre Diplomarbeit vollenden.

Ein tollkühnes Schwankspiel ist abzusehen! Denn Dieters Mutter lässt nicht lange auf sich warten. Welche Rolle spielt eigentlich dieser Bio-Kammerjäger im Tohuwabohu, ist der echt? Echt jedenfalls sind diverse, vom Autor kunstreich eingearbeitete, kühlende Wassergüsse!

Und die Lachtränen Ihres Publikums… Download der 2/3-Fassung zum Probelesen im PDF-Format.

Spieleigenschaften
Alter / Eignung:feste Spielgemeinschaft
Besetzung:4 männliche Spieler
4 weibliche Spieler
Bühnenverhältnisse:einfache Bühne, ‚richtiges’ Bühnenbild, Licht
Spieldauer:90 Minuten
Anlass / Spieltyp:Lustspiel, Komödie, Lachtheater
Schwank
Dreiakter / Mehrakter: lustig

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

Ja, Mama! von Lothar Hanzog (4m 4w · 90min)

Ein drastisches Stück Volkstheater zum Thema „männliche Emanzipation”! Ödipus grüßt aus der Ferne!! Wenn die Darsteller es in diesem Geflecht aus grotesken Abhängigkeiten richtig „rauchen” lassen, bleibt beim Zuschauer kein Auge trocken...  VT053

Topf und Deckel – eine Casting-Komödie mit Musik von Rüdiger Baumann (4m 4w 3-6var · 100min)

Es gibt ein Problem. Der Prinz muss heiraten. Noch heute! Giftige Konkurrentinnen, chaotische Lakaien und ein dilettantischer Zauberer entfesseln ein wildes Durcheinander bis zur Casting-Show ‚Lucky Princess’.

Wunderbares von-heute-Theater auf Nestroys Spuren. Mit Musik!  BT579

Rita und die Raubritter von Thomas Brückner (4-5m 3-5w · 85min)

Wie der Herr, so’s G’scherr – weswegen sie nicht nur *einem* mit aller Kraft auf die Nerven gehen muss, um ihre Freiheit zurück zu erlangen.  VU082

Wia da Raubritta d’Rita raubd… von Thomas Brückner (4-5m 3-5w · 85min)

Uff, ja, er bringt des hantig Weibats nach fetzigem Geschlechterkampf wieder los. Auch die Zuschauer zreissts schier von dem tiafen Schwankblick drauf, zurück aus da Zukunft.  VT082

Himpehampe! oder: Dirneisls großer Tag von Reinhard Schlüter (4m 4w · 90min)

Simon Dirneisl, Bürgermeister von Hundsham, soll zum Landwirtschaftsminister ernannt werden. Doch just am Tag der Ernennungszeremonie hat sich scheinbar alles gegen ihn verschworen. Ein Karussell von Verwechslungen, Missverständnissen und ‚heißen’ Begegnungen hält Mitspieler und Zuschauer schwankmäßig auf Trab.  VT051

Wilde Ehen... von Leopold Hnidek (4m 4w · 90min)

Endlich hat er seine große Liebe getroffen, jetzt gilt es, frühere Zweckverbindungen zu annullieren. Auf der Behörde ist man, durchdrungen von Leistungswillen, nach Kräften hilfreich – das kann nur ‚schiefgehen’, in einem rasanten, hyperrealen Lustspiel!  BS583

Das blaue Auge von Klaus Städele (7m 4w · 95min)

…Männer mit einer Vision, Männer auf Schatzsuche. Herrlich!  VT087

Gauner! von Hub Fober (4m 5w · 105min)

Ein Dieb kommt selten allein: wo zuerst nur Vater und Sohn Tresore knacken, stellt sich bald das ganze traute Heim als Räuberhöhle heraus – durchtost von ‚Geschäften’, ‚Konflikten’, ‚Enthüllungen’ und ‚Versöhnungen’. Schwank ab!  BS587

Die Kräuterwalli von Klaus Städele (5m 5w · 100min)

Sie ist (mitsamt ihrer Elixiere) die Hoffnung der Dorffrauen, um ihre tollpatschigen Männer wieder auf Trab zu bringen. Jedoch: angesichts dieser Not gründen die Männer lieber erstmal eine Feuerwehr gegen allfällige Brandgefahren… Typenschwank!  VT085

. . .
»Neues Publikum gewinnen – Impuls-Theater-Verlag«
Impuls-Theater-Verlag
21. November 2017, 14:35 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/BT576?PHPSESSID=a16e0b37f722a2f3fde6703a71dfb38e
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.