Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Kurzspiele, Einakter
Steckbrief
Artikelnummer: BV008
Typ: Rollensatz
Spielreihe: Kurzspiele, Einakter
Anzahl Rollensatz: 10 Textbücher
Autor
Franz-H. JakubaßFranz-H. Jakubaß
Preise
Rollensatz + 1 Aufführung1: 177,50 €
Zusätzliche Aufführungen1: 77,50 €
Zusätzliche Textbücher: 10,00 €
Ansichtsexemplar: 1,50 €
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
1 Dies ist die Mindestgebühr je Aufführung! Siehe die AGB für genaue Berechnung.
Zu diesem Artikel...
Schildbübereien (Noten)
Herunterladen & Bestellen
Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen. [Info]Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen.
Ansichtsexemplar bestellen
Ein Probeexemplar zu 1,50 € in den Warenkorb legen.
Ansichtsexemplar bestellen.
Rollensatz bestellen
Rollensatz zu 177,50 € in den Warenkorb legen.
Rollensatz bestellen.
Weitere Infos zur Bestellung in den FAQ.

Schildbübereien von Franz-H. Jakubaß

Kurzbeschreibung: ...Vier halbwahre Taten der berühmten Schwankhelden, auch ihrer Frauen, hingegen nicht ihrer Kinder, zur allfällligen Erzeugung selbstvergessener Heiterkeit, die alles wahrhaft Paradoxe unweigerlich mit sich bringt – solange Essen und Trinken Leib und Seele fest zusammenhalten.

Überall da zur Aufführung zu bringen, wo Bretter noch die Welt bedeuten, einzeln oder als lachsattes Theaterpaket, kurzweilig und bis zu annähernd abendfüllend!

Wie schön, dass unsere Vorfahren durch solche Schwänke unsterblich geworden sind!

So können wir uns spielend auf heutigen Marktplätzen und bei jeder anderen sich bietenden Gelegenheit an sie und ihre lebensnahe Tüchtigkeit lachend erinnern: eine weitere Autobahn soll eingeweiht, ein Fluss begradigt, der Hunger beendet, die Ungerechtigkeit überwunden, das Böse besiegt werden?

Wohl dem, dem solch begnadete Vorfahren leuchtende Beispiele angewandten Gemeinsinns schenkten!! Download der 2/3-Fassung zum Probelesen im PDF-Format.

Spieleigenschaften
Alter / Eignung:3. Spielalter: 6.-9. Klasse (12-15 Jahre)
für Jugendliche/Anfänger spielbar
für Erwachsene/Anfänger spielbar
Jugendliche/Erwachsene spielen gemeinsam
Besetzung:3 bis 8 männliche Spieler
3 bis 6 weibliche Spieler
Bühnenverhältnisse:ohne Bühne spielbar
Simultanbühne / Spielpodium – 1 Grunddekoration – Licht
Freilichtbühne / Straßentheater
Spieldauer:60 Minuten
Anlass / Spieltyp:Fasching / Fasnacht / Hans-Sachs-Spiel / Eulenspiegeleien
Volksstück: heiter
Schwank

Verwandte Theatertipps

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

Liebe, Leidenschaft – und Gift von Anne Marie Färber (5m 3w 1var · 45min)

Keiner überlebt in diesem schaurig-schönen Ritterdrama d.h. es bleibt kein Auge trocken vor Lachen! Ritter von Katzberg geht sogar vor seinem Auftritt schon ermeuchelt zu Boden!! Oh Adelheid, du armearme Rittersmaid…  BS096

Herr Peter Squenz von Ernst Geis (3-5m 3-5w · 30min)

Wie in Shakespeare’s ‚Sommernachtstraum’ steht auch hier Ovid Pate und wir erleben Piramus und Thisbe, ihre schmachtende Liebe und ihr gräßliches Ende. Wunderbar!  BS077

Fußballgeschichten 1 von Andreas Kroll (5m 5w · 60min)

Diese ausgelassene Komödie in 21 umwerfenden Lachszenen erzählt erstmal die wechselvolle Geschichte dieser Sportart seit den Neandertalern. Doch damit nicht genug! Es folgen tiefe Blicke in die gefühlsgeladene Gegenwart dieser schönsten Nebensache auf, neben, ja unter den grünen Rasen dieser Welt & wie sie uns wieder und wieder in Atem hält .  BT525

Das Haus „Zum Schierling” von Han Manrho (2m 3-5w · 30min)

Zwei Hexen produzieren Zauberelexiere, die Paaren ihre jeweils ‚bessere’ Hälfte ‚sichern’ sollen. Als ein Handelsvertreter bei ihnen klingelt, nimmt nun allerdings sein Schicksal einen verflixten Lauf!  EA215

Der wütende Drache Hadrawachl von Hubert Haßlinger (3-5m 1-2w · 30min)

Hadrawachls schreckliches Ende – oder: Die Ritter ohne Furcht. Lustige Parodie.  SP051

Die Wunderkur von Herbert Kranz (4m 4w · 45min)

Einakterversion des von Molière her bekannten Plots vom ‚Arzt wider Willen’. Schwanktheater, 1a geeignet für Jahrmärkte, historische Feste usw.  BS107

Der Huckauf von Herbert Kranz (4m 3w 4var · 45min)

Jahrmarktstheater vom Lehrling, der für seinen Fleiß immer nur Ohrfeigen erntet, aber als Huckauf verkleidet seinen abergläubischen Meister dazu bringt, ihm statt Ärger künftig ein gutes Leben zu machen.  BS149

Schmunzelsport! von Jürgen Yotha Strobel (6-10m 3-5w · 30min)

Drei Sportsketche: alle Spieler der Fußballmannschaft sind verletzt, bleibt nur ‚Verbal-Training’. In ‚Lügensport’ macht Veronika faule Sport-Cracks wieder fit. Susi ist eigentlich kein ‚Laufwunder’, aber das checken ihre ehrgeizigen Eltern nicht.  BS950

Ein gewisser Herr Schwätzle von Erika Sackersdorff (2m 2w 2var · 55min)

Helene und ihr (heimlicher) Verlobter leimen diesen Schwätzer bleibend tüchtig: Immer bringen sie ihn von der Liebeserklärung ab und auf seine Gesprächsplatte Nr. 1, die Autogrammjägerei...  BS268

. . .
»Von Könnern für Könner – Impuls-Theater-Verlag«
Impuls-Theater-Verlag
14. Dezember 2017, 09:18 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/BV008?PHPSESSID=4e049a9d3e8eaa733bbc3e47727b31ea
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.