Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Abendfüllende Bühnenstücke
Steckbrief
Artikelnummer: BV035
Autor: Norbert Franck
Typ: Rollensatz
Letztes Auflagejahr: 2012
Spielreihe: Abendfüllende Bühnenstücke
Anzahl Rollensatz: 12 Textbücher
Preise
Rollensatz + 1 Aufführung1: 197,50 €
Zusätzliche Aufführungen1: 77,50 €
Zusätzliche Textbücher: 10,00 €
Ansichtsexemplar: 1,50 €
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
1 Dies ist die Mindestgebühr je Aufführung! Siehe die AGB für genaue Berechnung.
Herunterladen & Bestellen
Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen. [Info]Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen.
Ansichtsexemplar bestellen
Ein Probeexemplar zu 1,50 € in den Warenkorb legen.
Ansichtsexemplar bestellen.
Rollensatz bestellen
Rollensatz zu 197,50 € in den Warenkorb legen.
Rollensatz bestellen.
Weitere Infos zur Bestellung in den FAQ.

Detektiv Detlev Detzel und der Würger vom Woogbach von Norbert Franck

Kurzbeschreibung: Er ist eine Spürnase, er beschattet, lauscht und fahndet: das ist Detlev Detzel, der rührige Privatdetektiv!

Da zappelt plötzlich ein ganz dicker Fisch an seiner Angel – ein Auftrag, der ihn für immer von seinen ständigen Geldsorgen befreien kann. Es geht um die verschwundenen Millionen vom Heuhof-Hotel. Detzel macht sich auf die Suche, er trifft die rassige Russin Olga Koitoska, den dubiosen Masseur Joe van Osten und Giovanni Calzone, den brutalen Wirt vom „Grappa-Toni”, der ein pikantes Geheimnis hütet. Detlev ahnt nicht, dass er mit seiner Neugier in ein Wespennest sticht. Seine bohrenden Fragen hinterlassen eine Spur des Grauens. Als unerwartet der Staatspräsident von Ugalumpa in der Krypta des Domes ermordet wird, spitzt sich die Geschichte zu... Download der 2/3-Fassung zum Probelesen im PDF-Format.

Spieleigenschaften
Alter / Eignung:Jugendliche/Erwachsene – nicht ganz unerfahren
feste Spielgemeinschaft
anspruchsvolle Spielgruppe – Amateurtheater
Besetzung:5 männliche Spieler
6 weibliche Spieler
6 bis 8 variable Spieler und Nebenrollen
Bühnenverhältnisse:Simultanbühne / Spielpodium – 1 Grunddekoration – Licht
Spieldauer:90 Minuten
Anlass / Spieltyp:Lustspiel, Komödie, Lachtheater
Gymnasium: Oberstufentext
Kriminalkomödie

Verwandte Theatertipps

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

Isch liebä Disch! von Frank-M. Ziegler (5m 5w · 90min)

20 Jahre ist Brigitte Brot jetzt mit Jochen verheiratet. Und nicht ein einziges Mal hat der Kerl ‚Ich liebe dich’ zu ihr gesagt! Klar, dass Brigitte langsam die Geduldverliert. Vor allem jetzt, wo vor ihren Augen die eigene Tochter so einen netten Türken ehelichen will. Und Memmet sagt seiner Julia von morgens bis abends ‚Isch liebä disch’!  BT506

Der Rosenkavalier von Josef Hager (5m 5w 2-5var · 90min)

Eine entzückende Kleinstadtkomödie um ein Café, seine Stammgäste & ihre Schrullen, Sorgen, Liebessachen. Fanny ist noch ‚solo’, sie bestellt, assistiert von zwei Freundinnen, die Verehrer zum ‚check’ dorthin. Unter ihnen ist ein Kavalier – (fast) perfekt getarnt  VT047

So kann’s doch nicht weitergehen! von Alexa Thiesmeyer (4m 5w 1var · 90min)

Fetziger Ehekrach ist bei Fritz und Isolde zwar nichts Neues, aber der schnöde ‚Ersatz’, den beide schnell finden, ist wohl kaum die richtige Lösung. Im Gegenteil! Schon bald erwächst ein dringliches Problem: Wie wird man die „Neuen” wieder los? Eine spöttisch-melancholische Komödie  BS597

Vier Paare – und nicht mal EIN Bett?! von Alexa Thiesmeyer (5m 6w 2-4var · 90min)

Ein wogendes Drama zwischen zwei Klappstühlen und einem Schirmständer: In der ansonsten leeren Wohnung treffen ein Mann und eine Frau aufeinander, per Maklerpanne wider Willen gemeinsam Mieter derselben. So beginnt diese wunderbare Flucht-vorm-Ehestress-Komödie und nimmt uns mit ins Komödientheater von heute.  BT541

Auf die Liebe! von Jürgen Baumgarten (4m 4w · 90min)

Hier löst sich nicht alles einfach in Gelächter ‚über’ auf. Ein bisschen Wehmut ist auch dabei beim ToiToiToi für den weiteren Weg des Liebespaares, nach all dem Sehnen, Suchen, Irren in dieser beherzten Komödie.  BT503

Die Frauen von Killing von Norbert Franck (5m 7w · 120min)

Sie helfen dem Schicksal ein wenig nach, um an die 23,5, Lotto-Millionen zu kommen. Oh ja, in dieser Klasse-Komödie ist ‚gelebte’ Frauenpower zu sehen! Allerdings auch die Strudel, dafür den Einsatz mehr und mehr erhöhen zu müssen. Halten Sie Riechsalz und das Rote Kreuz bei der Aufführung bereit: hier gibt’s Hochspannung!  BT549

Wilde Ehen... von Leopold Hnidek (4m 4w · 90min)

Endlich hat er seine große Liebe getroffen, jetzt gilt es, frühere Zweckverbindungen zu annullieren. Auf der Behörde ist man, durchdrungen von Leistungswillen, nach Kräften hilfreich – das kann nur ‚schiefgehen’, in einem rasanten, hyperrealen Lustspiel!  BS583

Einmal Himmel und zurück von Justus Lustig (5m 5w · 90min)

...oder: dem Benzenstadler sein verlängertes Leben! Per Motorradunfall zu Petrus und dank Computerfehler wieder im Diesseits, genießt er mit ganz Obereberfing die Segnungen des technischen Zeitalters. Alpenländisches Volkstheater, hier ist es ein himmlisches Vergnügen!  BS569

Der Zufall ist weiblich von Ulrich Staut (4m 6w · 90min)

Ein Taschenspiel in 19 Szenen. Mit ‚zufällig’ platzierten Handtaschen wird Theodor Müller, Chefsekretär einer Karrieristin, überhäuft. Im darausfolgenden Ringen mit bestrickenden Verwicklungen und verwirrenden Verwechslungen driftet das köstliche Liebeslustspielgeschehen ins Groteske.  BS591

. . .
»Impuls-Theater-Verlag – die Theater-Raumstation im WWW«
Impuls-Theater-Verlag
14. August 2018, 12:59 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/BV035?PHPSESSID=94b10eaf162f2d746f4349332e082040
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.