Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Kinder- bzw. Jugendtheater
Steckbrief
Artikelnummer: BV048
Typ: Rollensatz
Letztes Auflagejahr: 2016
Spielreihe: Kinder- bzw. Jugendtheater
Anzahl Rollensatz: 12 Textbücher
Autor
Ulrike Winkelmann
ist mit 7 weiteren Stücken
bei Impuls vertreten
Ulrike Winkelmann
Preise
Rollensatz + 1 Aufführung1: 137,00 €
Zusätzliche Aufführungen1: 65,00 €
Zusätzliche Textbücher: 6,00 €
Ansichtsexemplar: 0,90 €
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
1 Dies ist die Mindestgebühr je Aufführung! Siehe die AGB für genaue Berechnung.
Herunterladen & Bestellen
Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen. [Info]Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen.
Ansichtsexemplar bestellen
Ein Probeexemplar zu 0,90 € in den Warenkorb legen.
Ansichtsexemplar bestellen.
Rollensatz bestellen
Rollensatz zu 137,00 € in den Warenkorb legen.
Rollensatz bestellen.
Weitere Infos zur Bestellung in den FAQ.

Das magische Licht von Ulrike Winkelmann

Kurzbeschreibung: Die niederträchtige Schwarze Königin des Schattenreichs und ihre fiese Garde wollen mit allen Mitteln die alleinige Macht über das Lichtreich und seine Elfenbewohner. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen sie in den Besitz des Magischen Lichts gelangen, das den Elfen besondere Gaben verleiht, mit deren Hilfe es ihnen bisher gelungen ist, der Schwarzen Königin Einhalt zu gebieten. Ein unerbittlicher Kampf ist entbrannt, den die Elfen zu verlieren drohen.

Um das wunderbare Lichtreich zu retten, machen sich zwei Zauberer auf den Weg. Sie wollen die Schwarze Königin mitsamt ihrer Garde stoppen und unschädlich machen. Die beiden sind zwar nicht immer die Geschicktesten, doch trotz einiger Pannen in Sachen ‚angewandte Magie’ gelingt es ihnen schließlich, das Lichtreich zu retten.

In diesem Stück steckt ein schöner Sack voll augenzwinkernder Übertreibung und massig Hexen-Äktschn für mädchenstarke Theaterensembles. Es bedient sich mit Ironie, ‚Musik’ und Komik etlicher typischer Parameter des fantasy-Genres. Download der 2/3-Fassung zum Probelesen im PDF-Format.

Spieleigenschaften
Alter / Eignung:3. Spielalter: 6.-9. Klasse (12-15 Jahre)
Besetzung:3 männliche Spieler
14 weibliche Spieler
Bühnenverhältnisse:einfache Bühne, ‚richtiges’ Bühnenbild, Licht
anspruchsvolle Bühne / differenziertes Licht
Spieldauer:70 bis 80 Minuten
Anlass / Spieltyp:Abenteuerspiel (auch Gespenster-, Ritterstück)
Mädchentheater
Maskentheater
Kostümtheater
Schulspiel: Theater AG

Verwandte Theatertipps

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

communicate.me – Reden ist Silber... von Ulrike Winkelmann (2m 11w · 70min)

In drei miteinander verknüpften Geschichten zeigt dieses packende Spiel-Stück, was die Motive sein können, um in virtuelle Welten abzutauchen – und VIEL mehr. Von heute-Jugendtheater, suuuuperklasse!!  SC047

Im Großstadtdschungel von Evi Semle (5m 12w 3-10var · 85min)

Eine unorthodoxe Theaterfassung mit Globalisierungstouch. Für mädchenstarke AGs. Prima Lieder sind eingestreut, frei zur Vertonung durch Schulband, Chor, begabte Partner.  BV080

Horror von Barbara Seeliger (1-3m 10-16w · 75min)

Die Theater AG ist hier ein Mädchenkraftwerk, dem jeder Bühnenraum zu eng wäre. Infolge binnendramatischer Rivalitäten um die Rollenverteilung wird daraus ein GruselFILM – halbtot vor Lachen sehen wir ihn entstehen..  SC055

Der zerbrochene Zauberspiegel von Nicole Voß (3m 9-12w 3-5var · 60min)

...öffnet die lange vergessene magische Zaubertür zu einer Abenteuerreise bis ins Drachengebirge. Die Kinder kommen arg ins Zittern! Als sie glücklich zurückkehren, ist eines noch immer nicht geschafft: die eingebildete Xena von ihrer Katzengestalt zu erlösen und sie freundschaftlich in die Gleichaltrigengruppe aufzunehmen.  BV040

Die Geschichte vom Mond, der lieber... von Ulrike Winkelmann (8m 8w 2-10var · 65min)

Musik-Bewegungs-Theater über die Wichtigkeit, die eigenen Wünsche zu leben und über das Unverhoffte, das erst entsteht, wenn man aus seiner ‚Umlaufbahn’ gerät…  SC048

Det is nich meen Heimatland von Markus Mohr (6-8m 6-8w 2-3var · 85min)

Ein Straßenkinderstück, situiert in den 1920ern, das auf geniale Weise Migrationsthematiken aufgreift. Mit vorab-Training des Publikums in Berlinerisch. Wie alle Mohrs, incl. soundtrack-Faktor und Liedern.  BV089

Der fehlende Regenbogen von Markus Mohr (6-8m 8-10w · 85min)

Seit Tagen schüttet es wie aus Kübeln. Die Kinder mussten oben im Baumhaus Schutz suchen, weit und breit ist nur noch Wasser. Wie sich der Klimawandel ‚dann’ anfühlt spielt dieses Meisterstück fantastischsarkastisch durch. Wow!!  BV066

Märchenprinzessin? War einmal! von Ellen Esser (6m 6w 2-10var · 70min)

Schön durchsetzt mit bissigem Witz, parodistischem Humor und frechen Liedern, ist dieses gutgelaunte Stück schräger Theaterpielstoff für junge Leute unterwegs zur eigenen Identität.  BV049

Das Gespenst von Schloß Cumberland von Silvia Baumgartner (2m 12-14w · 45min)

Eine geglückte Verbindung von Gespenster- und Adelskomödie: Dienstboten & Hausgeist des verarmten Grafen sorgen mit tollen Einfällen dafür, dass er sein Schloß behalten kann.  BS971

. . .
»Hier gibt's so viel, da braucht man Zeit«
Impuls-Theater-Verlag
22. November 2017, 21:25 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/BV048?PHPSESSID=9ab9e0b859f8a99ab0869edbdf9d5aed
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.