Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Kinder- bzw. Jugendtheater
Steckbrief
Artikelnummer: BV074
Typ: Rollensatz
Spielreihe: Kinder- bzw. Jugendtheater
Anzahl Rollensatz: 12 Textbücher
Autor
Wolf StahlWolf Stahl
Preise
Rollensatz + 1 Aufführung1: 66,00 €
Zusätzliche Aufführungen1: 30,00 €
Zusätzliche Textbücher: 3,00 €
Ansichtsexemplar: 0,45 €
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
1 Dies ist die Mindestgebühr je Aufführung! Siehe die AGB für genaue Berechnung.
Herunterladen & Bestellen
Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen. [Info]Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen.
Ansichtsexemplar bestellen
Ein Probeexemplar zu 0,45 € in den Warenkorb legen.
Ansichtsexemplar bestellen.
Rollensatz bestellen
Rollensatz zu 66,00 € in den Warenkorb legen.
Rollensatz bestellen.
Weitere Infos zur Bestellung in den FAQ.

Guten Tag, Herr Tod von Wolf Stahl

Kurzbeschreibung: ...geht darum, wie Kinder dem Tod begegnen und wie sie mit Trauer zurechtkommen können. So gut wie alle werden schon früh mit dem Tod konfrontiert, z.B. wenn die Oma nicht aus dem Krankenhaus zurückkehrt oder die Katze von einem Auto überfahren wird.

Hier tritt der Tod leibhaftig als jemand auf, der alle Lebewesen eines Tages von dieser Welt in die andere bringt. Das ist ganz natürlich. Ein wenig schauerlich schon auch. Aber jetzt gibt es ja dieses Spielstück! Download der 2/3-Fassung zum Probelesen im PDF-Format.

Spieleigenschaften
Alter / Eignung:2. Spielalter: 3.-5. Klasse (8-12 Jahre)
Jugendliche/Erwachsene spielen gemeinsam
Besetzung:4 bis 6 männliche Spieler
4 bis 6 weibliche Spieler
2 bis 4 variable Spieler und Nebenrollen
Bühnenverhältnisse:ohne Bühne spielbar
Simultanbühne / Spielpodium – 1 Grunddekoration – Licht
Spieldauer:30 Minuten
Anlass / Spieltyp:Lesetheater, Erzähltheater, Lesebühne
Kindertheater
Elternabend
Schulspiel: Grundschule – viele fremdsprachliche Kinder
Frühling / Winterabschied

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

Die Prinzessin und der Geist aus der Flöte von Magdalena Lauterbach (4-6m 6w · 30min)

Verwöhnt, aggressiv & unglücklich ist die Prinzessin, doch der Dschin läßt sich davon nicht einschüchtern. Es entsteht so genau der Kontakt, der Anela gefehlt hat: Kinder von heute werden sie bestens verstehen...  BS931

Otto und die Flugmaschine von Jürgen Zeichner (7m 4w 4var · 30min)

Ein springlebendiges Typentheaterstück – lustig, verspielt und spannend – um einen Jungen, der viel besser Träume wahr machen kann als andere sich (aus)rechnen.  BV026

Die Elterntauschbörse von Carina Riethmüller (4m 4w 6var · 30min)

Sascha und Lisa wollen es testweise mal mit anderen Eltern versuchen, Berater Hempelmann unterbreitet ihnen einige Vorschläge. Wenig später beginnt ihr spannendes Abenteuer...  BV020

Irrtum, Schwindel, Kriminelles von Alexa Thiesmeyer (3-5m 3-5w · 30min)

Neun Sketche mit pfiffigen Plots & markanten Figuren, wie sie Kinder gern d.h. (meistens) wunderbar spielen. Ideal als Basis für ein Unterhaltungsprogramm mit Showmaster, weiteren Einlagen und Musik.  BS976

Die Tollipatschishow von Waltraud Wehlmann-Schneider (4-10m 4-10w · 30min)

Tolli und Patschi führen durch ein flottes Programm aus Spielszenen, Zaubernummern, Tanzeinlagen & Publikumsspielen. Jetzt geht’s los: Show ab in der Grundschule!  BS952

Die Prinzessin, die nicht mehr lachen konnte von Norbert Franck (3-4m 2-5w · 30min)

Was der Hofnarr auch anstellt, nicht mal ein Lächeln kann er der Prinzessin entlocken, ein rätselhafter Zauber muss von ihr Besitz ergriffen haben. Ja, DAS ist es! Wer aber hätte ein Interesse daran, dass es ihr immer schlechter geht?  BS885

Der Schönheitswettbewerb ‚Federvieh-Soap’ in einem Akt von Karin Utaszewski (3m 6w · 30min)

Während Eulalia sich mit Gurkenmasken schöner macht, die Jungs einstweilen zum Fischen gehen und Küken Wendy ‚ihren’ Kater Robinson mit Fragen löchert, kommt an diesem Hühnerinseltag alles doch ziemlich anders als, äh, geplant.  BV015

Wie die Leseratten zu ihrem Namen kamen von Ulrike Vogel (3-7m 7w 2-5var · 30min)

Ein Spielstück zur Begrüßung der Schulanfänger und zum Thema „Ich lese gerne!”  BV084

‚Operation Vogelscheuche’ ‚Federvieh-Soap’ in einem Akt von Karin Utaszewski (3m 5w 4var · 30min)

Diese Episode zeigt Machohahn Edwin von Eifersucht geschüttelt & Finsteres planend. Dankbar jedoch zuletzt schlägt sein Vaterherz für Sigismund von Entenreich, den Kükenretter. Kult!  BV018

. . .
»Zeit für Theater – Impuls-Theater-Verlag«
Impuls-Theater-Verlag
19. Dezember 2018, 15:13 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/BV074?PHPSESSID=a600b6105a6c670a804b0feb8a9c8d87
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.