Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Kurzspiele, Einakter
Steckbrief
Artikelnummer: EA201
Autor: Otto Schemm
Typ: Rollensatz
Letztes Auflagejahr: 2010
Spielreihe: Kurzspiele, Einakter
Anzahl Rollensatz: 6 Textbücher
Preise
Rollensatz + 1 Aufführung1: 54,00 €
Zusätzliche Aufführungen1: 30,00 €
Zusätzliche Textbücher: 4,00 €
Ansichtsexemplar: 0,60 €
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
1 Dies ist die Mindestgebühr je Aufführung! Siehe die AGB für genaue Berechnung.
Herunterladen & Bestellen
Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen. [Info]Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen.
Ansichtsexemplar bestellen
Ein Probeexemplar zu 0,60 € in den Warenkorb legen.
Ansichtsexemplar bestellen.
Rollensatz bestellen
Rollensatz zu 54,00 € in den Warenkorb legen.
Rollensatz bestellen.
Weitere Infos zur Bestellung in den FAQ.

Die Prophezeiung von Otto Schemm

Kurzbeschreibung: Warum die erste Geburt für den Vater oft so nervenaufreibend ist? Unser Held hier ist völlig durcheinander, raucht nervös eine nach der anderen, redet wirres Zeug, ja, seine resolute Schwägerin verhindert mit Mühe, daß er sich sein „Restbewußtsein” auch noch ganz beiläufig in Schnaps ertränkt! Da muß doch noch was anderes dahinterstecken? Ja, es steckt noch was dahinter: Angst – Angst, daß sich die Prophezeiung jetzt erfüllt, die eine weise Seherin gab: wird’s ein Bub, muß der Vater sterben! Und es wird ein Bub... Ja -- aber hat denn der Bub d r e i Väter?? Hier ist eine burleske Gaudi – und noch dazu: sie ist ganz herrlich zu spielen! Download der 2/3-Fassung zum Probelesen im PDF-Format.

Spieleigenschaften
Alter / Eignung:für Erwachsene/Anfänger spielbar
Besetzung:3 männliche Spieler
2 weibliche Spieler
Bühnenverhältnisse:ohne Bühne spielbar
Spieldauer:30 Minuten
Anlass / Spieltyp:Bunter Abend (Erwachsene spielen)
Einakter / Zweiakter: heiter
Lustspiel, Komödie, Lachtheater
Volksstück: heiter
Schwank

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

Die gute Einteilung von Hans Michl (2m 2w · 30min)

Lustige Roßkur zweier schlauer Knechte für ihre geizigen Chefs...  EA004

Das Haus „Zum Schierling” von Han Manrho (2m 3-5w · 30min)

Zwei Hexen produzieren Zauberelexiere, die Paaren ihre jeweils ‚bessere’ Hälfte ‚sichern’ sollen. Als ein Handelsvertreter bei ihnen klingelt, nimmt nun allerdings sein Schicksal einen verflixten Lauf!  EA215

Auf Treu und Glauben von Herbert Kranz (2m 2w · 30min)

Darauf vertraut der Michl und gibt sein Geld einem Treuhänder. Ohweh! Erst Hans Narr kommt dem Reichenberger mit einer List bei, und verschafft Michl nicht nur sein Geld wieder, sondern auch Zins und Zinseszins. Nach dem Fastnachtsspiels ‚Der unersetlich Geitzhuber’ von Hans Sachs.  BS121

Der wütende Drache Hadrawachl von Hubert Haßlinger (3-5m 1-2w · 30min)

Hadrawachls schreckliches Ende – oder: Die Ritter ohne Furcht. Lustige Parodie.  SP051

Die Hosenfleck von Theodor Hüttenegger (3-5m 1-2w · 30min)

Ländlicher Lügner-Schwank in zwei Szenen nach einer Erzählung von Peter Rosegger  EA001

Mord in der Kohlmessergasse von Alexander Bergen (3-5m 1-2w · 30min)

Glanzstück für Komödianten um eine durchzechte Nacht...  EA016

Die Reise der sieben Schwaben von Werner Ohnemus (4m 3w · 20min)

Eine köstliche Aufbereitung dieses entzückenden Minischwanks & zugleich ein liebenswürdiges Porträt der schwäbischen Regionen.  EA217

Feuer marsch! von Horst Helfrich (3m 4w · 20min)

Die Weiterbildungssitzung der freiwilligen Feuerwehr dauert auch dann noch an, als in der Nachbarschaft die Häuser ein Raub der Flammen werden!  EA213

Horch, was kommt... von Thorsten Böhner (4m 3w · 30min)

Lauter unerwartete Besucher, die das Schäferstündchen stören: unser Paar hat alle Hände voll zu tun, jedem eine neue Identität zu geben – die Bühnenbretter beben!  EA208

. . .
»Neues Publikum gewinnen – Impuls-Theater-Verlag«
Impuls-Theater-Verlag
24. November 2017, 12:01 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/EA201?PHPSESSID=73a4e2f47a384874f5e5fef3194247a4
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.