Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Kurzspiele, Einakter
Steckbrief
Artikelnummer: EA219
Autor: Peter Damen
Typ: Rollensatz
Spielreihe: Kurzspiele, Einakter
Anzahl Rollensatz: 6 Textbücher
Preise
Rollensatz + 1 Aufführung1: 54,00 €
Zusätzliche Aufführungen1: 30,00 €
Zusätzliche Textbücher: 4,00 €
Ansichtsexemplar: 0,60 €
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
1 Dies ist die Mindestgebühr je Aufführung! Siehe die AGB für genaue Berechnung.
Herunterladen & Bestellen
Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen. [Info]Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen.
Ansichtsexemplar bestellen
Ein Probeexemplar zu 0,60 € in den Warenkorb legen.
Ansichtsexemplar bestellen.
Rollensatz bestellen
Rollensatz zu 54,00 € in den Warenkorb legen.
Rollensatz bestellen.
Weitere Infos zur Bestellung in den FAQ.

Eine (Schwieger)Mutter aus dem Jenseits von Peter Damen

Kurzbeschreibung: Für Evi und auch für Kurt ist es die zweite Ehe – die Flitterwochen wollen sie in einem süßen, kleinen Hotel verbringen. Evi’s Mutter, obgleich bereits verstorben, lässt es sich nicht nehmen, ihrer Tochter leibhaftig zu erscheinen, um ihr letzte Ratschläge zu geben. Und wie ein Spuk ist sie dann auch wieder verschwunden. Download der 2/3-Fassung zum Probelesen im PDF-Format.

Spieleigenschaften
Alter / Eignung:für Erwachsene/Anfänger spielbar
feste Spielgemeinschaft
Besetzung:2 männliche Spieler
3 weibliche Spieler
Bühnenverhältnisse:Simultanbühne / Spielpodium – 1 Grunddekoration – Licht
Spieldauer:45 Minuten
Anlass / Spieltyp:Bunter Abend (Erwachsene spielen)
Bunter Abend (Winterfeier / Jahresfeier im Verein)
Einakter / Zweiakter: heiter
Gratulationsspiel (Hochzeit)
Abenteuerspiel (auch Gespenster-, Ritterstück)
Liebe Verlobung Hochzeit
Volksstück: heiter
Schwank
Anfänger spielen

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

Das Haus „Zum Schierling” von Han Manrho (2m 3-5w · 30min)

Zwei Hexen produzieren Zauberelexiere, die Paaren ihre jeweils ‚bessere’ Hälfte ‚sichern’ sollen. Als ein Handelsvertreter bei ihnen klingelt, nimmt nun allerdings sein Schicksal einen verflixten Lauf!  EA215

Heiraten verboten! von Josef Brun (3m 4w · 45min)

Ein steinreicher, alter Lustmolch blitzt drastisch ab, das ‚junge Glück’ obsiegt. Schwank,grausam-schööön und köstlich-lustig  EA206

Isidor, der neue Knecht von Peter Läubli (3m 3w · 45min)

Situationskomik und Pointen über Pointen: ‚Lebenskünstler’ Isidor läßt seinen Bauern arbeiten. Er plus seine eingeschleuste ‚Familie’ leben wie Maden im Speck. Zum sich schlapp Lachen!  EA205

Glückliche Paare von Alexa Thiesmeyer (3m 4w · 45min)

...sind oft garnicht so glücklich, wie sie aussehen. Ist das Treffen zwischen den Arbeitskollegen Maja und Klaus mit ihren Ehepartnern ein erster Schritt in neue Freiheit? Die Gefühle jedenfalls schlagen hohe Wellen... bis im Restaurant ‚zum Böller’ sich alles entscheidet.  BS966

Willkommen in Nedderknöfel! von Andreas Kroll (2m 4w · 45min)

Eine umwerfend lustige Theaterfarce um Wachtmeister Görgen, der in dieses freundliche Dorf strafversetzt wurde. Ein dunkles Geheimnis schwebt über der Gemeinde! Warum nur gibt es hier so viele Witwen??  EA227

Der Hochzeitslehrling von Horst Helfrich (2m 3w · 30min)

Seine Mama will ‚ihren’ Heiner partout nicht hergeben. Und sosehr sich sein bester Freund mit der überfälligen Aufklärung auch anstrengt – der Junge ist einfach zu tapsig! Wird’s also nichts mit dem Job bei der Family-Bank die nur Verheiratete nimmt!? Doch, es wird!  EA222

Der Wittiwer von Kurt Prisner (2m 5w · 55min)

Schon eine Stunde nach der Beerdigung beginnt das heiße Rennen! Am Start die heiratswillige Weiblichkeit des Ortes! Wir erleben vollen Einsatz bei Liebesdienst und Ehewerben!  VT132

Drei x Zwei = Chaos von Thorsten Böhner (1-3m 1-3w · 30min)

Drei comedy-Szenen für Paare: zum Lachen und Weinen ist das Schicksal des Traumpaares in der „Alptraumhochzeit”; in „Abseits” wird das Eheproblem ‚Fußball’ in emanzipatorischer Weise mit vertauschten Rollen durchanalysiert; „Tee oder Kaffee” ist viel mehr als eine Tarnversion der Schlüsselfrage beim rendez-vous (Geh’n wir zu dir oder zu mir?) Spielen und ablachen!!  BS957

Der Kronzeuge von Andreas Kroll (3m 3w · 30min)

…könnte sich totlachen angesichts der trotteligen Fehlleistungen derer die ihn beschützen sollen. Lachend zu Boden gehen wird jedenfalls Ihr Publikum, das kaum jemals etwas derart Lustiges zu sehen bekam.  EA230

. . .
»Vielfalt – Impuls hat die Stücke«
Impuls-Theater-Verlag
11. Dezember 2017, 05:00 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/EA219?PHPSESSID=504e619959e08b6320f6d290f0bc43f5
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.