Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Kurzspiele, Einakter
Steckbrief
Artikelnummer: EA228
Typ: Rollensatz
Letztes Auflagejahr: 2015
Spielreihe: Kurzspiele, Einakter
Anzahl Rollensatz: 5 Textbücher
Autor
Andreas Kroll
ist mit 32 weiteren Stücken
bei Impuls vertreten
Andreas Kroll
Preise
Rollensatz + 1 Aufführung1: 55,00 €
Zusätzliche Aufführungen1: 30,00 €
Zusätzliche Textbücher: 5,00 €
Ansichtsexemplar: 0,75 €
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
1 Dies ist die Mindestgebühr je Aufführung! Siehe die AGB für genaue Berechnung.
Herunterladen & Bestellen
Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen. [Info]Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen.
Ansichtsexemplar bestellen
Ein Probeexemplar zu 0,75 € in den Warenkorb legen.
Ansichtsexemplar bestellen.
Rollensatz bestellen
Rollensatz zu 55,00 € in den Warenkorb legen.
Rollensatz bestellen.
Weitere Infos zur Bestellung in den FAQ.

Männer allein zuhaus von Andreas Kroll

Kurzbeschreibung: Rosi ist in Kur. Sturmfreie Bude! Zwei Tage lang feiern Georg und sein Freund Franz – entsprechend sieht die Wohnung aus. Dumm nur, dass Rosi in wenigen Stunden nach Hause kommt, weil das Kurheim wegen Hochwassers schließen musste. Donnerschlag, jetzt aber ran ihr beiden! Lachen Sie sich schlappt bei der live-Klärung u.a. folgender Fragen: Wo sind die Staubsaugerbeutel? Wo ist das Insektengift? Weshalb muss die Küche neu gestrichen werden? Und warum fällt die Waschmaschine dauernd um? Download der 2/3-Fassung zum Probelesen im PDF-Format.

Spieleigenschaften
Alter / Eignung:feste Spielgemeinschaft
Besetzung:2 männliche Spieler
2 weibliche Spieler
Bühnenverhältnisse:einfache Bühne, ‚richtiges’ Bühnenbild, Licht
Spieldauer:30 Minuten
Anlass / Spieltyp:Bunter Abend (Erwachsene spielen)
Bunter Abend (Winterfeier / Jahresfeier im Verein)
Einakter / Zweiakter: heiter
Gratulationsspiel (Hochzeit)
Schwank

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

Der Kronzeuge von Andreas Kroll (3m 3w · 30min)

…könnte sich totlachen angesichts der trotteligen Fehlleistungen derer die ihn beschützen sollen. Lachend zu Boden gehen wird jedenfalls Ihr Publikum, das kaum jemals etwas derart Lustiges zu sehen bekam.  EA230

Das Haus „Zum Schierling” von Han Manrho (2m 3-5w · 30min)

Zwei Hexen produzieren Zauberelexiere, die Paaren ihre jeweils ‚bessere’ Hälfte ‚sichern’ sollen. Als ein Handelsvertreter bei ihnen klingelt, nimmt nun allerdings sein Schicksal einen verflixten Lauf!  EA215

Sozialpartnerschaft von Andreas Kroll (2m 2w · 25min)

Das Thema ist ‚normalerweise’ ideologisch verschüttet, hier aber herrlich beschleunigt auf den Punkt gebracht. Theaterkabarett!  EA229

Der Hochzeitslehrling von Horst Helfrich (2m 3w · 30min)

Seine Mama will ‚ihren’ Heiner partout nicht hergeben. Und sosehr sich sein bester Freund mit der überfälligen Aufklärung auch anstrengt – der Junge ist einfach zu tapsig! Wird’s also nichts mit dem Job bei der Family-Bank die nur Verheiratete nimmt!? Doch, es wird!  EA222

Der Heiratsantrag von Werner Weißenborn (1-2m 1-2w · 30min)

 BS260

Die zwei Weiberfeinde von Risa Karhan (3m 2w · 30min)

In Treue fest wollen sie zusammenstehen und keine Frau ins Haus lassen. Denkste! Zwei Evas machen die gußeisernen Junggesellen im Nu butterweich. Lustiges Mini-Volkstheater  EA220

Eine (Schwieger)Mutter aus dem Jenseits von Peter Damen (2m 3w · 45min)

Für Evi und auch für Kurt ist es die zweite Ehe – die Flitterwochen wollen sie in einem süßen kleinen Hotel verbringen. Aber da fängt’s doch glatt an zu spuken?  EA219

Geister? Gibt’s doch nicht! von Rob Bodegraven (3m 3w · 30min)

Bei Buschs spukt der seit dreißig Jahren verstorbene Uropa: er findet einfach keine Ruhe ohne wieder gutzumachen, dass er vor seinem Ableben noch das komplette Familienvermögen durchgebracht hat. Seine Geisterhand sorgt für reichlich Chaos... unsichtbar wie er ist, sieht ihn ja nur das Publikum!  EA221

Drei x Zwei = Chaos von Thorsten Böhner (1-3m 1-3w · 30min)

Drei comedy-Szenen für Paare: zum Lachen und Weinen ist das Schicksal des Traumpaares in der „Alptraumhochzeit”; in „Abseits” wird das Eheproblem ‚Fußball’ in emanzipatorischer Weise mit vertauschten Rollen durchanalysiert; „Tee oder Kaffee” ist viel mehr als eine Tarnversion der Schlüsselfrage beim rendez-vous (Geh’n wir zu dir oder zu mir?) Spielen und ablachen!!  BS957

. . .
»Echt riesig der Kleinste – Impuls-Theater-Verlag«
Impuls-Theater-Verlag
19. November 2017, 11:13 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/EA228?PHPSESSID=b588b9e9a7f18c8aec6f568f24b741de
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.