Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Abendfüllende Bühnenstücke
Steckbrief
Artikelnummer: FS004
Autor: G. Baumrucker
Typ: Rollensatz
Spielreihe: Abendfüllende Bühnenstücke
Anzahl Rollensatz: 4 Textbücher
Herunterladen & Bestellen
Leider keine 2/3-Fassung zum Herunterladen verfügbar. [Info]Leider keine 2/3-Fassung zum Herunterladen verfügbar.
Archivstück! Bestellung über Internet derzeit nicht möglich. Bitte rufen Sie uns an!

Die Grenze von G. Baumrucker

Spieleigenschaften
Alter / Eignung:Jugendliche/Erwachsene – nicht ganz unerfahren
feste Spielgemeinschaft
Besetzung:3 bis 5 männliche Spieler
1 bis 2 weibliche Spieler
Bühnenverhältnisse:Simultanbühne / Spielpodium – 1 Grunddekoration – Licht
Spieldauer:30 Minuten
Anlass / Spieltyp:Satire, Parodie
Einakter / Zweiakter: ernst
Lustspiel (anspruchsvoll)
Problemstück, aktueller Konflikt (Mobbing, Rassismus uam.)

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

Nocturno; Abend des Lebens von Ernst Heyda (1-2m 1-2w · 30min)

Zweimal Erinnerungstheater: ein Ehepaar denkt schwelgerisch zurück an den 25 Jahre zurückliegenden Beginn ihrer Liebe; zwei Greise kämpfen selbst jetzt noch gegeneinander um die Gunst einer für beide unerreichbaren Sängerin.  FS009

Weihnachtseinkäufe von Wolf Schmidt (3-5m 1-2w · 30min)

 BS280

Nachricht aus dem All von Klaus Adler (3-5m 1-2w · 30min)

 FS020

Er kam pünktlich von Ernst Heyda (3-5m 1-2w · 30min)

Zwei angelsächsische Szenen -  FS008

Der Kavalier von Wolf Schmidt (3-5m 1-2w · 30min)

 BS281

Ein Brief von drüben von Gerd Angermann (3-5m 3-5w · 45min)

 FS011

Scheidewege von H. Burgstaller (3-5m 1-2w · 45min)

 FS018

Alles machbar – kein Problem von Helmut Fischer (4m 4w 4-6var · 30min)

Aktuelle Themen wie der wieder real existierende braune Sumpf & die Diskussion um Werte in der Gesellschaft werden hier in Form eines grandiosen Szenen- bzw. Lesespiels aufgegriffen.  LZ057

Dialog am Fenster von V. Chorell (2m · 30min)

Zwei Hochbetagte im Seniorenheim, ihre Sehnsüchte, ihre Pläne – nur einer der beiden kann noch gut sehen: ihr Gespräch wird angetrieben von dem, was er ‚draußen’ beobachtet.  FS013

. . .
»Impuls-Theater-Verlag – der Sketch-Lachshow-Verlag«
Impuls-Theater-Verlag
23. November 2017, 02:35 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/FS004?PHPSESSID=d069919919001e9fd1eb6d69cd918753
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.