Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Weihnachtsspiele
Steckbrief
Artikelnummer: JT017
Typ: Rollensatz
Spielreihe: Weihnachtsspiele
Anzahl Rollensatz: 8 Textbücher
Autor
Georg Neugart
ist mit 37 weiteren Stücken
bei Impuls vertreten
Georg Neugart
Preise
Rollensatz + 1 Aufführung1: 77,00 €
Zusätzliche Aufführungen1: 45,00 €
Zusätzliche Textbücher: 4,00 €
Ansichtsexemplar: 0,60 €
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
1 Dies ist die Mindestgebühr je Aufführung! Siehe die AGB für genaue Berechnung.
Herunterladen & Bestellen
Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen. [Info]Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen.
Ansichtsexemplar bestellen
Ein Probeexemplar zu 0,60 € in den Warenkorb legen.
Ansichtsexemplar bestellen.
Rollensatz bestellen
Rollensatz zu 77,00 € in den Warenkorb legen.
Rollensatz bestellen.
Weitere Infos zur Bestellung in den FAQ.

Das Weihnachtsprogramm von Georg Neugart

Kurzbeschreibung: Weihnachten im Funkhaus – ein ausgezeichneter Situationsbericht und zugleich Spiegelbild unserer Zeit; ein zeitkritisches Jugendstück, daß sich mit unserer Art Weihnachten zu „konsumieren”, auseinandersetzt und die Auswüchse modernen Zeitgeistes unter die Lupe nimmt: Im Funkhaus laufen die Aufnahmen für das Weihnachtsprogramm auf Hochtouren, wie jedes Jahr. Und jedes Jahr hat der Boß nur zwei Hände, die Autoren die alten Ideen, die Pfarrer die Sorge über Äther und überhaupt Anklang zu finden, natürlich hat auch die Jugend das Wort und die kleine Schauspielerin Hoffnung auf einen Job. Sie sitzt im Empfangsraum, wartet, sieht sie alle, kennt sie alle, den Betrieb, die Abteilungen, die Zubringer, das Suchen, Hasten, Koordinieren, ihre Chance. Sie ist beharrlich – und es fällt etwas ab für sie: Neuaufnahme von Lukas 2, diesmal von einer Dame gesprochen. Routiniert spult sie es runter, das „In jener Zeit...” und auch die stimulierenden Glocken versagen nicht. Download der 2/3-Fassung zum Probelesen im PDF-Format.

Spieleigenschaften
Alter / Eignung:3. Spielalter: 6.-9. Klasse (12-15 Jahre)
feste Spielgemeinschaft
Besetzung:6 männliche Spieler
6 weibliche Spieler
Bühnenverhältnisse:ohne Bühne spielbar
Spieldauer:45 Minuten
Anlass / Spieltyp:Advent / Weihnachten III (Zeitspiel))

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

Die gekenterte Weihnachtsente von Georg Neugart (5m 5w 4-12var · 45min)

Sieben Miniaturen für junge Leute, die den „Kern der Sache” wieder (ein bißchen) freilegen. Mitsamt einem(r) Musiker-Moderator(In) als Kontakter zum Publikum  BS798

Sterne von Georg Neugart (3-5m 3-5w · 45min)

„Die zwischenmenschliche Vernunft ist getrübt, die simpelste Du-Beziehung in Unordnung” - an dieser Beobachtung setzt ‚Sterne’ an, parteilich für das Fest der Liebe.  JT018

Das Verhör der Hirten von Walter Eckert (6m 6w · 45min)

Eine gerichtliche Befragung... es geht um ein Kind, das zur Gefahr für die Machthaber werden könnte...  BS372

Aktion Tränendrüse von Georg Neugart (6-10m 6-10w · 45min)

Eine fröhlich-freche Bluffgeschichte mit pfiffigen Schülern und dem Kaufhauschef Knoll, der damit sein Weihnachtsgeschäft beleben will – sie geht arg daneben!  BS459

Das Christkind mit der roten Nase von Georg Neugart (6-8m 6-8w · 30min)

Gabi, ein siebenjähriges Mädchen – oder ist sie gar schon acht? – hat dem Christkind eine rote Nase gemalt, natürlich statt ihre Hausaufgaben zu machen! Der Oberhimmelspförtner ist entsetzt!  BS411

Weihnachtserwachen im Dom von Georg Neugart (7m 7w · 30min)

In diesem phantastisch-spannenden Vorweihnachtsspiel werden die Krippenfiguren und -tiere lebendig, um die Weihnachtsvorbereitungen zu besprechen. Da werden sie von Menschen unterbrochen...  BS701

Wunderländische Weihnacht von Georg Neugart (3-5m 3-5w · 55min)

Der Regent eines imaginären Landes möchte in Erfahrung bringen, was es mit Weihnachten für eine Bewandtnis hat; er weiß nur, dass Weihnachten irgendwie mit „Frieden” zusammenhängt, und diesen wünscht er sehnlichst kennenzulernen. Er schickt seine Tochter in das „Wunderland”. Das Mädchen kommt in Berührung mit dem hektischen vorweihnachtlichen Betrieb, der Geschäftstüchtigkeit, der Scheinweihnacht zerstrittener Familien u.a.m. und kehrt schließlich ratlos zurück. Ihr Vater hat die Lösung inzwischen teilweise selbst gefunden: An Weihnachten wird die Geburt des Gottessohnes gefeiert. Die Tochter reagiert darauf erstaunt: „Von einem Kind hat mir niemand erzählt!”...  BS437

Es begann in Bethlehem von Georg Neugart (5m 4w · 30min)

Wir sehen neun junge Leute beim Versuch, das Weihnachtsgeschehen szenisch neu zu interpretieren – somit eine Theaterprobe, die nicht vorhersehbar ablaufen kann!  BS414

Ein sonderbarer Luftballon von Georg Neugart (8m 6w 2-10var · 45min)

Ein Luftballon kommt in den Schulhof geflogen, dran hängt ein Hilferuf – prompt gerät die so schön geplante Schulabschlußfeier durcheinander...  BS415

. . .
»Impuls-Theater-Verlag – Hinsehen statt Fernsehen«
Impuls-Theater-Verlag
24. November 2017, 14:04 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/JT017?PHPSESSID=cfcfac7913cd6da7974ba6898951b75e
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.