Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Theatershows
Steckbrief
Artikelnummer: SC016
Typ: Rollensatz
Letztes Auflagejahr: 2005
Spielreihe: Theatershows
Anzahl Rollensatz: 8 Textbücher
Autor
Thomas KeckThomas Keck
Preise
Rollensatz + 1 Aufführung1: 140,00 €
Zusätzliche Aufführungen1: 60,00 €
Zusätzliche Textbücher: 10,00 €
Ansichtsexemplar: 1,50 €
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
1 Dies ist die Mindestgebühr je Aufführung! Siehe die AGB für genaue Berechnung.
Herunterladen & Bestellen
Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen. [Info]Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen.
Ansichtsexemplar bestellen
Ein Probeexemplar zu 1,50 € in den Warenkorb legen.
Ansichtsexemplar bestellen.
Rollensatz bestellen
Rollensatz zu 140,00 € in den Warenkorb legen.
Rollensatz bestellen.
Weitere Infos zur Bestellung in den FAQ.

Die Bewerbung von Thomas Keck

Kurzbeschreibung: Parabeln, aus dem Leben, auf das Leben, in der Tradition des absurden Kammerspiels eines Ionescos oder Becketts geschrieben und durch grotesk-witzige Moderationen und Improvisation verknüpft, führen den Betrachter in alptraumhafte Bürowelten, in unwirkliche Räume, die doch seltsam vertraut sind.

Die Bewerbung ist ein skurriles Lehrstück von der Qualitätsprüfung des Materials Mensch, ein manchmal zynischer, oft makabrer Blick hinter die Kulissen des Lebens. Mal hat die Bewerberin um den Posten des „Individualbeseitigers” das falsche Geschlecht, mal ist der angehende „Kaprotinenkalkschüttler” zu alt, weil er vierzig Jahre auf dem Flur des Personalbüros gewartet hat, im „Überwachungskeller” droht das Leben kurzfristig an der Schnittstelle zwischen erstem Berufstag und Pensionierung außer Kontrolle zu geraten, und die „Gesellschaft zur progressiven Subordinierung des Mannes e.V.” prüft die Lebensverhältnisse eines verklemmten Kandidaten direkt vor Ort.

Freunde des schwarzen Humors werden an diesem Vexierbild der Gesellschaft en miniature Gefallen finden, bleibt ihnen doch das herzhafte Lachen ab und zu im Halse stecken und geht in ein leichtes Schaudern über. Aber keine Sorge, für „comical relief” wird stets gesorgt. Download der 2/3-Fassung zum Probelesen im PDF-Format.

Spieleigenschaften
Alter / Eignung:4. Spielalter: 10.-13. Klasse (ab 16 Jahre)
Jugendliche/Erwachsene – nicht ganz unerfahren
anspruchsvolle Spielgruppe – Amateurtheater
Besetzung:3 bis 5 männliche Spieler
3 bis 5 weibliche Spieler
Bühnenverhältnisse:Simultanbühne / Spielpodium – 1 Grunddekoration – Licht
einfache Bühne, ‚richtiges’ Bühnenbild, Licht
Spieldauer:60 Minuten
Anlass / Spieltyp:Jugendtheater
Gymnasium: Oberstufentext
Sketch Kabarett Theatershow

Verwandte Theatertipps

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

POSITIV! von Frank-M. Ziegler (3-5m 3-5w · 60min)

...denn in einer Welt voller Probleme ist alles eine Frage der richtigen Einstellung. Dieses comedy-Programm liefert ein Feuerwerk an Sofortlösungen! Das Publikum wird (mit)toben!  SC021

Krokodilbauchbesichtigung von Dimiter Inkiow (3-10m 3-10w · 60min)

...ist ein programmatischer Titel für eine Szenenfolge, die die Phantasie beflügelt, zum Lachen & zum Nachdenken bringt. Der prominente Autor hat damit Spiel-Theater geschaffen, das Denk-Farbtupfer in schulische, politische, humanitäre Aufführungsanlässe bringen wird.  SC022

Fußballgeschichten 1 von Andreas Kroll (5m 5w · 60min)

Diese ausgelassene Komödie in 21 umwerfenden Lachszenen erzählt erstmal die wechselvolle Geschichte dieser Sportart seit den Neandertalern. Doch damit nicht genug! Es folgen tiefe Blicke in die gefühlsgeladene Gegenwart dieser schönsten Nebensache auf, neben, ja unter den grünen Rasen dieser Welt & wie sie uns wieder und wieder in Atem hält .  BT525

girls don’t panic von Eckard Klages (2-4m 6-10w · 55min)

Szenen, die sich zu Revuen zusammenstellen lassen, zu Themenabenden, die direkt mit der Situation von Schülern am Ende der Sekundarstufe I zu tun haben. Ein ‚Baukasten’ für die Theaterarbeit in der Theater-AG oder im Unterricht.  SC026

Macdingens von Barbara Seeliger (3m 2w · 60min)

Die Theater AG ist auf nur 5 Leute geschrumpft. (Deshalb?) Sich ganz und gar selbst überlassen, nimmt sie sich einen Schocker-Klassiker vor!  SC056

Powerfrauen oder: Ich und Du (2) von Barbara Hegels (4-6w 2-4var · 60min)

Ein Sketchprogramm über Menschen die ein Paar sind oder gerne eines werden wollen oder inzwischen nicht mehr sind oder wollen! Da drin sind wir alle, äh, Experten und natürlich auch das Moderatorenpaar das durch diese Klasseshow führt...  BV034

Liebe, Sex & andere Nichtigkeiten von Andreas Kroll (7m 5-7w 4-12var · 65min)

Woher Kevin kommt kriegen wir hier zu sehen, mitsamt einer lachsatten szenischen Vertiefung in die dramatische Welt der zirkulationssüchtigen Körpersäfte, denen wir ei- äh, ursprungsmäßig das vorübergehende Dasein hienieden verdanken. Grandios!!  SC030

Der baukastenbiologische Frank N. Stein von Justus Lustig (4m 4w 1-12var · 45min)

Der pflegeleichte Androide ist serienreif entwickelt, 100% flexibel, 200% umweltverträglich, dreifach streßresistent, organbankfähig. – Gentech-Alpträume werden sarkastisch durch den Kakao gezogen, in diesem skurillen, grellen Stück Aktionstheater.  SC011

Hexenspur von Günther Tiebel (3m 6w 8-10var · 60min)

Dichtes Spiel von einer Hexenverfolgung im 17. Jhdt. Treffende Darstellung der inneren Vorgänge in den am Hexenwahn Beteiligten. Packende Studie zum Thema Vorurteile von einst – für jetzt.  SC006

. . .
»Lachtheater – Impuls-Theater-Verlag«
Impuls-Theater-Verlag
12. Dezember 2017, 18:46 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/SC016?PHPSESSID=671227e42a99220698fe7b61476c65d5
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.