Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Kinder- bzw. Jugendtheater
Steckbrief
Artikelnummer: SC029
Autor: Kerstin Rothe
Typ: Rollensatz
Letztes Auflagejahr: 2013
Spielreihe: Kinder- bzw. Jugendtheater
Anzahl Rollensatz: 12 Textbücher
Preise
Rollensatz + 1 Aufführung1: 156,00 €
Zusätzliche Aufführungen1: 60,00 €
Zusätzliche Textbücher: 8,00 €
Ansichtsexemplar: 1,20 €
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
1 Dies ist die Mindestgebühr je Aufführung! Siehe die AGB für genaue Berechnung.
Herunterladen & Bestellen
Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen. [Info]Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen.
Ansichtsexemplar bestellen
Ein Probeexemplar zu 1,20 € in den Warenkorb legen.
Ansichtsexemplar bestellen.
Rollensatz bestellen
Rollensatz zu 156,00 € in den Warenkorb legen.
Rollensatz bestellen.
Weitere Infos zur Bestellung in den FAQ.

Blauer Bahnhof von Kerstin Rothe

Kurzbeschreibung: Nele gelingt es nicht, eigene Wünsche und Bedürfnisse mit denen anderer zu koordinieren. Immer wieder kommt es zu Kollisionen, weil sie rigoros Prioritäten setzt, bei denen die Ansprüche der Menschen neben ihr unberücksichtigt bleiben. Wenn eine Situation unangenehm wird, läuft Nele davon. So gerät sie zu ihrem Fluchtpunkt, dem Blauen Bahnhof. Vom Blauen Bahnhof aus könnte man einfach verschwinden – aber da Nele die anderen Reisenden nicht sieht, gehört sie nicht dorhin: nur wer wirklich am Ende ist, bekommt einen Blick für die, denen es ebenso geht, und nur wer wirklich am Ende ist, darf die Züge benutzen. Die Züge UNENDLICH kommen nie zurück, sie darf nicht einsteigen, so lange noch Menschen Anteil nehmen und sie vermissen würden. So bleibt ihr, wieder und wieder, nur der Zug UMWEG... Mit jeder Ausfahrt lernt Nele sich selbst besser kennen. Kann sie sich denn ändern? – Ein bisschen, vielleicht. Aber das ist nicht die entscheidende Frage. So wie sie sich auf alle Reisen ins Imaginäre mitgenommen hat, muss sie sich auch in die reale Welt mitnehmen und lernen, mit ihren Fehlern zu leben und Konflikte anzunehmen, anzupacken, im Kontakt zu lösen. Download der 2/3-Fassung zum Probelesen im PDF-Format.

Spieleigenschaften
Alter / Eignung:3. Spielalter: 6.-9. Klasse (12-15 Jahre)
Besetzung:5 bis 10 männliche Spieler
5 bis 10 weibliche Spieler
Bühnenverhältnisse:Simultanbühne / Spielpodium – 1 Grunddekoration – Licht
Spieldauer:60 Minuten
Anlass / Spieltyp:Problemstück, aktueller Konflikt (Mobbing, Rassismus uam.)
Elternabend
Jugendtheater
Schulspiel: Theater AG

Verwandte Theatertipps

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

Wetterlage? Unverändert! von Kerstin Rothe (6-8m 6-8w · 60min)

Der größte Wunsch der Prinzessin ist: Nur einmal das Schloß verlassen und sich draußen umsehen! Aber solange die Regenfälle andauern, darf niemand raus oder rein. Da taucht eines Tages ein bunter Vogel auf, & allen Verboten zum Trotz läßt ihn die Prinzessin herein...  SC018

Das erste Mal von Jürgen Baumgarten (5m 5w · 60min)

Melanie hat einen Verehrer, der ihr SMS-Nachrichten und Briefe schickt, allerdings ohne sich zu erkennen zu geben. Erst findet sie das ganz süß, aber die Botschaften werden fordernder, zudringlicher. In das spannende, schließlich eskalierende Geschehen sind Solos aller es tragenden Figuren eingeflochten, es entsteht konzentriertes, diskursives Jugend(typen)theater.  SC028

Kommissar Klotzig gerät in Stress von Alexa Thiesmeyer (8-10m 7-10w 4-8var · 60min)

Ausgerechnet in seiner alten Schule soll er ermitteln... Schulmöbeldiebstahl? Lächerlich! Das kann doch nur ein harmloser Schülerstreich sein.... Eine grandiose Kombination aus Krimi und Satire, ganz ganz toll zu spielen!  BS948

FeuerLand von Moritz Heger (6-10m 6-10w · 70min)

Gesellschafts-Spiel in Anlehnung an W. Goldings ‚Herr der Fliegen’.  SC015

Schule – deine Zukunft von Alexa Thiesmeyer (8-10m 8-10w 4-10var · 45min)

Verkorkste, unmotivierte Schüler, überforderte, kratzbürstige Lehrer, karrieregierige Eltern – das ist der ‚dramatische’ Stoff für diese rasanten Kabarettepisoden.  BS959

Die Zauberflöte von Barbara Seeliger (7-9m 7-9w · 60min)

Eine unbekümmerte Adaption, die zudem ganz ohne Mozart auskommt! Bildungsgut auf Höhe heute/eine lustig-beschwingte Stärkung.  KT128

Verrückt, diese Irdlinge! von Franzi Klingelhöfer (6-12m 6-12w 4-10var · 45min)

Außerirdische besuchen in diesem Szenenparcours nacheinander typische Irdling-Situationen: Schule, Fitness-Studio, Familie, High-Tech-Berufswelt, Disco usw... Prima Satirechance für Theater AG’s, die spielermäßig reichlich & talentiert bestückt sind!  BS947

Hau ab mit ‚verliebt’! von Markus Mohr (5-8m 5-8w · 55min)

Ein Glücksfall für engagierte Theater AGs ist diese heftig Herz & Hirn erfrischende Schulfarce. Auf drastische Weise bricht sie furios und bis zur letzten Sekunde eine Lanze dafür, den Gefühlen in der Schule, besonders den leisen und freundlichen, (endlich) genügend Raum zu geben.  BV044

Ohne Zensur! von Gabriele Seba (4-10m 4-10w · 30min)

Ein Kabarettprogramm um bildungspolitische Themen, in dem freiraus & aktuell auch gepiekst & gezwickt wird. Kommt am besten, wenn es Kinder, Lehrer & Eltern gemeinsam spielen.  BS938

. . .
»Vielfalt – Impuls hat die Stücke«
Impuls-Theater-Verlag
24. November 2017, 21:28 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/SC029?PHPSESSID=28b61712ef3b770ad1f6d66da22c5740
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.