Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Kinder- bzw. Jugendtheater
Steckbrief
Artikelnummer: SC041
Typ: Rollensatz
Spielreihe: Kinder- bzw. Jugendtheater
Anzahl Rollensatz: 12 Textbücher
Autor
Kurt LutzKurt Lutz
Preise
Rollensatz + 1 Aufführung1: 156,00 €
Zusätzliche Aufführungen1: 60,00 €
Zusätzliche Textbücher: 8,00 €
Ansichtsexemplar: 1,20 €
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
1 Dies ist die Mindestgebühr je Aufführung! Siehe die AGB für genaue Berechnung.
Zu diesem Artikel...
Dave – das Sportstar-Musical (Noten)
Herunterladen & Bestellen
Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen. [Info]Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen.
Ansichtsexemplar bestellen
Ein Probeexemplar zu 1,20 € in den Warenkorb legen.
Ansichtsexemplar bestellen.
Rollensatz bestellen
Rollensatz zu 156,00 € in den Warenkorb legen.
Rollensatz bestellen.
Weitere Infos zur Bestellung in den FAQ.

Dave – das Sportstar-Musical von Kurt Lutz

Kurzbeschreibung: Das Basketballtalent David ‚Dave’ Tomanovic will (und kommt) hoch hinaus! Doch ohne es zu bemerken, wird er immer mehr zum Spielball seiner ehrgeizigen Mutter, des leistungsfixierten Trainers Dimitrov und der nach neuen Promis lechzenden Medien. Als ihm die lang ersehnte Sieger-Trophäe überreicht wird, ist er nur noch ein verlassener, mit Dopingsubstanzen voll gepumpter Schatten seiner selbst.

Dieses Musical wirft aber auch einen ironisch-frischen ‚querbeet’-Blick auf heutige Jugendszenen: der durchtrainierte Sportler mit Waschbrettbauch, die modebewusste Cheerleaderin oder der phlegmatische Kiffer – alle kriegen ‚ihr Fett’ ab.

Das musikalische Spektrum? Ist reichhaltig! Wir hören Latin, Reggae, Rap, Balladen usw. sodass die Songs den Musikgeschmack von vielen Jugendlichen treffen dürften.

„Gegen Liebeskummer hilft nur das eine: trainieren, trainieren, trainieren.” Download der 2/3-Fassung zum Probelesen im PDF-Format.

Spieleigenschaften
Alter / Eignung:4. Spielalter: 10.-13. Klasse (ab 16 Jahre)
für Jugendliche/Anfänger spielbar
Jugendliche/Erwachsene – nicht ganz unerfahren
Besetzung:6 bis 10 männliche Spieler
6 bis 10 weibliche Spieler
Bühnenverhältnisse:ohne Bühne spielbar
Simultanbühne / Spielpodium – 1 Grunddekoration – Licht
Spieldauer:60 bis 80 Minuten
Anlass / Spieltyp:Musical/Musiktheater: Live-Musik bzw. soundtrack-Zuspielung
Problemstück, aktueller Konflikt (Mobbing, Rassismus uam.)
Jugendtheater
Gymnasium: Oberstufentext
Theater-Thema: (soziale) Mitwelt

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

FeuerLand von Moritz Heger (6-10m 6-10w · 70min)

Gesellschafts-Spiel in Anlehnung an W. Goldings ‚Herr der Fliegen’.  SC015

Liebe, Sex & andere Nichtigkeiten von Andreas Kroll (7m 5-7w 4-12var · 65min)

Woher Kevin kommt kriegen wir hier zu sehen, mitsamt einer lachsatten szenischen Vertiefung in die dramatische Welt der zirkulationssüchtigen Körpersäfte, denen wir ei- äh, ursprungsmäßig das vorübergehende Dasein hienieden verdanken. Grandios!!  SC030

Schmuse(r)geschichte von Eckard Lück (5-10m 5-10w · 40min)

Aktuelles ‚Märchen’spiel-Musical: Um einander Zuneigung zu zeigen, schenken sich die Menschen zärtliche Schmuser. Jeder hat genug davon. Doch clevere Geschäftsleute verknappen dieses wertvolle Gut...  SC013

Fünf vor Zwölf in Babylon von Gabriele Berghoff (6m 6w 4-12var · 60min)

Der Turm wird einstürzen. Die Machtzentrale lenkt die Bewohner mit immer tolleren Shows davon ab, tötet Propheten oder ‚dreht’ sie um. Dieses Stück ist rotglühende dramafiction. Mit kongenialer Song+Musical-Partitur von Cornelia Bartel  SC020

Der ökologische Wildschütz von Fritz Egger (6-10m 6-10w · 75min)

Der Hagmeier jr. dreht langsam durch. Es ist ja auch kaum zu verkraften, was mit dem Weißbacher-Land passiert! Aus der Stadt bläst’s die giftige Luft daher, bis der Bergwald Asthma kriegt. Dann die Touristen mit ihrem Müll, ihrem Geschrei und ihrem Gipfelfimmel! „Da magst schon gar keine Naturschutzstreife mehr gehen, so eine Schand is’, was’d da zu sehen kriegst. Und statt dass die Behörden einem dabei helfen, was gegen die Verwüstung zu tun, lassen sie zu, dass Massen von Wild die jungen Bäum’ verbeißen.” Zu allem Überfluß reden’s unten im Dorf von einem „hohen” Jagdgast und dass er heut mit dem Hubschrauber kommt. Der hat’s bestimmt auf den „Wasti” abgesehen! Hat er etwa dafür dieses Prachtstück von einem Hirschen auf 18 Enden hochgepäppelt? Oh nein! Der Stutzen vom Vater muß her, jetzt wird gehandelt. Ein pfiffiges alpenländisches Stück!  VT159

Tschäinsch – der Wechsel von Erhard Brenn (7m 3w 6-12var · 65min)

Pat ist ein berühmter Pop-Star -Mario schafft es ihm zu begegnen und ist perplex über Pat‘s Angebot, die Rollen zu tauschen. Alles läuft ab jetzt völlig anders als BEIDE dachten – und die Show beginnt... (mit Musik- &Tanzszenen)  SJ070

Das Urteil des Paris von Franzi Klingelhöfer (6-10m 6-10w · 45min)

Die antike Sage wird witzig verfremdet und- Elemente des epischen Theaters einbeziehend – überraschend gestaltet.  BS970

Krokodilbauchbesichtigung von Dimiter Inkiow (3-10m 3-10w · 60min)

...ist ein programmatischer Titel für eine Szenenfolge, die die Phantasie beflügelt, zum Lachen & zum Nachdenken bringt. Der prominente Autor hat damit Spiel-Theater geschaffen, das Denk-Farbtupfer in schulische, politische, humanitäre Aufführungsanlässe bringen wird.  SC022

Die Zauberflöte von Barbara Seeliger (7-9m 7-9w · 60min)

Eine unbekümmerte Adaption, die zudem ganz ohne Mozart auskommt! Bildungsgut auf Höhe heute/eine lustig-beschwingte Stärkung.  KT128

. . .
»Lachtheater – Impuls-Theater-Verlag«
Impuls-Theater-Verlag
19. November 2017, 02:19 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/SC041?PHPSESSID=ec816e9d14be6b21b20d84a4d88b5c38
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.