Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Kinder- bzw. Jugendtheater
Steckbrief
Artikelnummer: SJ034
Typ: Rollensatz
Spielreihe: Kinder- bzw. Jugendtheater
Anzahl Rollensatz: 10 Textbücher
Autor
Kurt Hutterli
ist mit 4 weiteren Stücken
bei Impuls vertreten
Kurt Hutterli
Preise
Rollensatz + 1 Aufführung1: 115,00 €
Zusätzliche Aufführungen1: 45,00 €
Zusätzliche Textbücher: 7,00 €
Ansichtsexemplar: 1,05 €
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
1 Dies ist die Mindestgebühr je Aufführung! Siehe die AGB für genaue Berechnung.
Herunterladen & Bestellen
Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen. [Info]Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen.
Ansichtsexemplar bestellen
Ein Probeexemplar zu 1,05 € in den Warenkorb legen.
Ansichtsexemplar bestellen.
Rollensatz bestellen
Rollensatz zu 115,00 € in den Warenkorb legen.
Rollensatz bestellen.
Weitere Infos zur Bestellung in den FAQ.

Romea und Julio von Kurt Hutterli

Kurzbeschreibung: Warum muß die Liebe zwischen Romeo und Julia tragisch enden? Es könnte ja auch anders sein, finden die zwei Verliebten in dieser Komödie. Mit List und Laune schlagen sie die widerspenstigen Eltern mit deren eigenen Waffen. In diesem vergnüglichen Stück wird eine snobistische Gesellschaft ‚fett’ auf die Schippe genommen. Download der 2/3-Fassung zum Probelesen im PDF-Format.

Spieleigenschaften
Alter / Eignung:3. Spielalter: 6.-9. Klasse (12-15 Jahre)
4. Spielalter: 10.-13. Klasse (ab 16 Jahre)
Besetzung:11 männliche Spieler
12 weibliche Spieler
Bühnenverhältnisse:Simultanbühne / Spielpodium – 1 Grunddekoration – Licht
Freilichtbühne / Straßentheater
Spieldauer:45 bis 60 Minuten
Anlass / Spieltyp:Satire, Parodie
Problemstück, aktueller Konflikt (Mobbing, Rassismus uam.)
Elternabend
Jugendtheater
Schulspiel: Theater AG

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

Warum tut es weh? von Eckard Lück (8-12m 8-13w · 45min)

...ist ein Theaterstück mit Musik zum Thema ‚Trennung’. Auf mal witzige, mal makabere, mal satirische Art werden Aspekte des Themas zusammengefügt – einseitig, aus der Sicht der Kinder, zu deren täglichem Leben es mittlerweile weithin gehört.  SC025

Rot wie Blut... von Ursula Ullrich (10m 13w · 55min)

Persiflage, die Elemente des Märchens & des Krimis miteinander verbindet: Mitten in der Nacht wird der Prinz ermordet aufgefunden – sowohl Kommissar Küster, als auch ein Detektiv des Königs (besser bekannt als „das tapfere Schneiderlein”) versuchen den Täter zu finden.  SJ041

Schule – deine Zukunft von Alexa Thiesmeyer (8-10m 8-10w 4-10var · 45min)

Verkorkste, unmotivierte Schüler, überforderte, kratzbürstige Lehrer, karrieregierige Eltern – das ist der ‚dramatische’ Stoff für diese rasanten Kabarettepisoden.  BS959

Verrückt, diese Irdlinge! von Franzi Klingelhöfer (6-12m 6-12w 4-10var · 45min)

Außerirdische besuchen in diesem Szenenparcours nacheinander typische Irdling-Situationen: Schule, Fitness-Studio, Familie, High-Tech-Berufswelt, Disco usw... Prima Satirechance für Theater AG’s, die spielermäßig reichlich & talentiert bestückt sind!  BS947

Die Nibelungen (revisited) von Franzi Klingelhöfer (8-12m 8-12w · 45min)

Das Heldenepos gibt’s hier zu sehen: geschickt erzählt, geschickt szenisch aufbereitet. Ein modernes Zuschauerpaar spielt mit & schafft durch Einwürfe & Kommentare Distanz, löst Lachen & Weiterdenken aus.  BS946

Mit 13 fängt die Spannung an von Daniel Ramsauer (6-10m 6-10w · 45min)

Dornröschen-Parodie mit Songs, peppig auf Heute gebracht & (endlich!) mit der Ideallösung für das Kußproblem!  SJ074

Kommissar Klotzig gerät in Stress von Alexa Thiesmeyer (8-10m 7-10w 4-8var · 60min)

Ausgerechnet in seiner alten Schule soll er ermitteln... Schulmöbeldiebstahl? Lächerlich! Das kann doch nur ein harmloser Schülerstreich sein.... Eine grandiose Kombination aus Krimi und Satire, ganz ganz toll zu spielen!  BS948

0013 und der Denker von Marcel Reber (9m 9w 4-5var · 55min)

Theater im Theater: eine Schulspiel AG entwickelt mit/aus dem Publikum diese witzig-grusikalische Agenten-Komödie.  SJ073

Blauer Bahnhof von Kerstin Rothe (5-10m 5-10w · 60min)

Im Zentrum dieser Entwicklungsgeschichte steht Nele, der es nicht gelingt, die eigenen Wünsche und Grenzen mit denen anderer abzustimmen. Kommt es deshalb zu Konflikten, haut sie wieder und wieder ab. Ein Zeitstück in markanten Szenen, z.T. multimedial umsetzbar  SC029

. . .
»Impuls-Theater-Verlag – der Sketch-Lachshow-Verlag«
Impuls-Theater-Verlag
23. April 2018, 23:20 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/SJ034?PHPSESSID=192ff9514acc11b6b4099c6237c6ccb6
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.