Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Wundertüte
Steckbrief
Artikelnummer: TE010
Autor: Christoph Frommherz
Typ: Rollensatz
Spielreihe: Wundertüte
Anzahl Rollensatz: 11 Textbücher
Preise
Rollensatz + 1 Aufführung1: 192,00 €
Zusätzliche Aufführungen1: 60,00 €
Zusätzliche Textbücher: 12,00 €
Ansichtsexemplar: 1,80 €
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
1 Dies ist die Mindestgebühr je Aufführung! Siehe die AGB für genaue Berechnung.
Herunterladen & Bestellen
Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen. [Info]Herunterladen der 2/3-Fassung als PDF zum Probelesen.
Ansichtsexemplar bestellen
Ein Probeexemplar zu 1,80 € in den Warenkorb legen.
Ansichtsexemplar bestellen.
Rollensatz bestellen
Rollensatz zu 192,00 € in den Warenkorb legen.
Rollensatz bestellen.
Weitere Infos zur Bestellung in den FAQ.

Der Sesseltanz von Christoph Frommherz

Kurzbeschreibung: Umstrukturierung in einer grossen Firma. Es muss gespart werden, Entlassungen sind zu Hauf geplant und werden vorgenommen. Die Produktion wird zu grossen Teilen ins Ausland verlegt. Die Massnahmen laufen auf den Tod der ganzen Firma hinaus, weil die Chefetage sich aus Machtgier und Neid selber in die Haare gerät nach dem Motto „Wer nicht spurt, geht” und sich gegenseitig entlässt. Die Belegschaft plant den Sturz der Direktion. Zu allem Unglück laufen die Auslandgeschäfte krumm, die Firma ist pleite. Das Stück zeigt Geschäftsumstrukturierungen in der heutigen Wirtschaft. Neid, Machtstreben, menschenverachtender Kapitalismus, wobei Solidarität und Menschlichkeit wie so oft auf der Strecke bleiben. Ein kurzes aber starkes Stück. Download der 2/3-Fassung zum Probelesen im PDF-Format.

Spieleigenschaften
Alter / Eignung:feste Spielgemeinschaft
anspruchsvolle Spielgruppe – Amateurtheater
Bühnentext: Amateurtheater
Besetzung:5 männliche Spieler
5 weibliche Spieler
2 variable Spieler und Nebenrollen
Bühnenverhältnisse:Simultanbühne / Spielpodium – 1 Grunddekoration – Licht
Spieldauer:45 bis 60 Minuten
Anlass / Spieltyp:Kriminalstück, Thriller, Krimishow
Dreiakter / Mehrakter: ernst
Problemstück, aktueller Konflikt (Mobbing, Rassismus uam.)

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

Komm! von Wolfgang Weyrauch (5m 5w · 45min)

Szenenfolge zum Thema ‚Tod’ jenseits der typischen Tag-für-Tag-‚Behandlung in Nachrichten und TV-Krimis. Wertschöpfungstheater!  JT010

Du wirst nicht gefragt von Leo Griebler (6-10m 3-5w · 55min)

Neun Totentanz-Episoden, jede kann auch für sich allein bestehen und gespielt werden.  JT008

Mord à la carte: „Familienbande” von Madeleine Giese (7m 4w · 60min)

Ein feingesponnener, flott vorantreibender Dinnerkrimi, x-mal live getestet, in optimaler Spieldauer. Machen Sie ihn zu Ihrer ‚Testfahrt’ in den immer beliebteren „Spielraum Restaurant”.  BT558

Mord à la carte: „Bar jeder Vernunft” von Madeleine Giese (4m 3w · 60min)

Die ‚Bar jeder Vernunft’ ist die Stammkneipe der örtlichen Finanzbeamten. Eine Neue, von der Landesbehörde geschickt um die Effektivität hier zu überprüfen, muss dran glauben. War sie zu hübsch? Zu ehrgeizig? – Herzhaft-abgründiger (Dinner)Ratekrimi  BT570

Ebenezer Scrooge (nach Dickens) von Walter Brunhuber (4m 5w · 55min)

Charles Dicken’s Erzählung vom ‚hart-aber-einsam’-Geschäftsmann Scrooge wird hier zum Ausgangspunkt einer Expedition in die menschliche Seele, zu in Trance versetzendem Theater.  BS983

Drama Training von Walter Brunhuber (2-4m 2-4w · 45min)

Diese Einakter unterstützen Darsteller dabei, aus den phantastischen Ausdrucksmöglichkeiten des Theaters wirkungsvoll schöpfen zu lernen. Machen Sie damit Ihre Gesellenprüfung im Theater – vor dem faszinierten Publikum!!  BS967

Die Wand des Schweigens von Florence Landeda (5m 6-8w · 70min)

Sexueller Mißbrauch an Kindern ist ein gesellschaftliches Reizthema, deshalb wird damit zu oft oberflächlich umgegangen. Wir bringen dieses Stück, weil es den langwierigen Weg einer Betroffenen aus dem Trauma überzeugend authentisch, sorgfältig, kritisch, instruktiv nachzeichnet.  MK007

Mord à la carte: „Teufelsbrut” von Madeleine Giese (3m 3w · 60min)

Der verschuldete Weinkritiker Bimmesdörfer hat es auf die knackige Weingutbesitzerin Marie & die Herrschaft über ihre Premiummarke ‚Teufelsbrut’ abgesehen. Die Ekeltype wird krimidinnermäßig aus dem Verkehr gezogen. Spurlos?  BT593

Ein merkwürdiger Prozeß von C. Schrover (6-10m 3-5w · 60min)

Imaginärer Prozeß über ein alltägliches Gegeneinander zweier Männer. Die Lebensuhr des Älteren lief dabei ab. Ist da Schuld? – Ausgezeichnet mit dem Niederländischen Staatspreis.  FS014

. . .
»Impuls-Theater-Verlag – Theater in Bestform«
Impuls-Theater-Verlag
21. November 2017, 14:43 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/TE010?PHPSESSID=b3cb7f65673172e7b0ef2572fe8c374f
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.