Spielreihe
Abendfüllende Bühnenstücke
Steckbrief
Artikelnummer: VT058
Autor: Leni Reichenberger
Typ: Rollensatz
Letztes Auflagejahr: 2012
Spielreihe: Abendfüllende Bühnenstücke
Anzahl Rollensatz: 11 Textbücher
Preise
Rollensatz + 1 Aufführung1: 220,50 €
Zusätzliche Aufführungen1: 77,50 €
Zusätzliche Textbücher: 13,00 €
Ansichtsexemplar: 1,95 €
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
1 Dies ist die Mindestgebühr je Aufführung! Siehe die AGB für genaue Berechnung.

Der Himmel auf Erden von Leni Reichenberger

Kurzbeschreibung: Der Bachhofer hat ihn nicht, den Himmel auf Erden! Er soll nämlich, laut väterlichem Testament, bis zum 40. Geburtstag heiraten, sonst müßte er den Hof an eine unbekannte Verwandte abgeben. Übers Jahr wäre es soweit – aber gezwungen heiraten, wo doch all den spekulierenden Aspirantinnen nicht zu trauen ist? Da überläßt er das Anwesen in einer Laune zwei Handwerksburschen, die auf ihrer Walz vorbeikommen. Der ältere der beiden Burschen und die soeben eingestellte Hauserin machen sich nun aber daran, den Bachhofer zu kurieren.

Ein Volkstheater’klassiker’... Download der 2/3-Fassung zum Probelesen im PDF-Format.

Spieleigenschaften
Alter / Eignung:feste Spielgemeinschaft
anspruchsvolle Spielgruppe – Amateurtheater
Besetzung:5 männliche Spieler
5 weibliche Spieler
Bühnenverhältnisse:einfache Bühne, ‚richtiges’ Bühnenbild, Licht
Spieldauer:90 bis 120 Minuten
Anlass / Spieltyp:Volksstück: heiter
Dreiakter / Mehrakter: lustig

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

Schmachtl’s Bressagg-Fest (schwäbisch) von Detlef E. König (5m 6w 1-2var · 110min)

Dieses funkelnde Theaterkleinod ist u.a. eine geniale Rückspiegelung der Globalisierung ins Babylon hiesiger Normalos, eine Geschlechterkampf-Etüde von umwerfender Komik, ein Lachfest zum Thema ‚Fleischliches’ - und auch eine Gefahr: denn hier wird Theater zur Kunst, so unverwechselbar original ist es geschrieben, so unverbrauchbar, so der Freiheit zugewandt.  VT083

Himmlisches Bezirksgericht von Robert-Leo Baraniecki (3-5m 3-5w · 105min)

Nach dem Muster des volksbarocken „Himmel-Erde-Hölle-Spieles” wird das Schicksal des schwerkranken Haslbacher erzählt, der ein Schlitzohr ist wie sein ‚Bruder’, der Brandner Kaspar!  VT014

Die Kräuterwalli von Klaus Städele (5m 5w · 100min)

Sie ist (mitsamt ihrer Elixiere) die Hoffnung der Dorffrauen, um ihre tollpatschigen Männer wieder auf Trab zu bringen. Jedoch: angesichts dieser Not gründen die Männer lieber erstmal eine Feuerwehr gegen allfällige Brandgefahren… Typenschwank!  VT085

Die Widerspenstigen von Ludwig Anzengruber (5m 5w 4-12var · 120min)

Reizende Bearbeitung der Erfolgskomödie Anzengrubers um zwei, die partout nichts voneinander wissen wollen.  VT071

Die Apolloniaglocke (umgangssprachlich) von Erfried Smija (5m 5w · 90min)

Dieses ursprünglich in Altbairisch geschriebene Theaterstück um zwei ‚kirchentreue’ Pfarrgemeinden im Konflikt um eine großzügige Spende ist in der vorliegenden Textfassung in Umgangssprache übersetzt: passen Sie Namen und Ortsbezeichnungen usw. bitte Ihrem Spielort an.

Zwei schon immer verfeindete Dörfer – beide wollen die großherzig per Testament gestiftete Apolloniaglocke... aber erst muß eine Versöhnung her, bei der man nicht das Gesicht verliert. Oh Gott, hilf dem Pfarrer!  VU049

Der ledige Hof von Ludwig Anzengruber (5m 5w 4-6var · 105min)

Ein atemberaubender, farbenfroher, herzerfrischender Volkstheaterklassiker, ‚runderneuert’ und auf schön Altbairisch.  VT072

Der kerngesunde Kranke von Peter Pflug (5m 4w · 90min)

Maurermeister Klawitters eingebildete Krankheiten sind die geglückte Übertragung des berühmten Stücks von Molière ins Heute. 100te von Malen aufgeführt  BS535

Rotkäppchen (umgangssprachlich) von Detlef E. König (5m 4w 3-6var · 120min)

Unterstützt von frohgemuten Helfern gelingt es einer couragierten Oma, sich gegen Industrielobby, profilsüchtige Kommunalpolitiker und die geldgierige Schwiegertochter zu behaupten. Zum Kugeln ist, wie zwei ins Geschehen geratende Simpel das ihre beisteuern, damit das Gute siegt…  VU056

Das Wunder des Hl. Florian von Adele Mayer-Kaufmann (5m 4w · 90min)

Wie die Oberhaslbacher ihrem Pfarrer ein Geschenk machen und es ihm wieder stibitzen wollen, ist eines der schönsten Stücke des alpenländischen Volkstheaters. Seinem zeitlosen Charme kann sich niemand entziehen...  BS504

Impuls-Theater-Verlag
25. April 2018, 05:05 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/VT058?PHPSESSID=ecdd549baa0a6fb4c4ca6205528e03b9
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.