Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Abendfüllende Bühnenstücke
Steckbrief
Artikelnummer: VT110
Autor: Karl Bacher
Typ: Rollensatz
Spielreihe: Abendfüllende Bühnenstücke
Anzahl Rollensatz: 12 Textbücher
Herunterladen & Bestellen
Leider keine 2/3-Fassung zum Herunterladen verfügbar. [Info]Leider keine 2/3-Fassung zum Herunterladen verfügbar.
Archivstück! Bestellung über Internet derzeit nicht möglich. Bitte rufen Sie uns an!

Sein Kampf ums Recht von Karl Bacher

Kurzbeschreibung: Der Lear im Bauerngewand wallt bedächtig-mächtig daher, führt in die Zeit der Patriarchen auf dem Land. Das Stück zeigt das Scheitern einer dominanten Vaterfigur, die sich beim Rückzug auf das Altenteil in ihrer Macht überschätzt. Eine zunächst duchaus sympathische Figur, wird der Dornhardt-Bauer in seinem absoluten Geltungsanspruch mehr und mehr tragisch in seiner Unbeweglichkeit. Wie im Shakespear’schen Vorbild kann die jüngste Tochter das destruktive Finale nicht abwenden, müssen Liebe und Mitgefühl vor Rechthaberei und Rache kapitulieren. Das Stück bietet anspruchsvolle Aufgaben für eine ganze Reihe Schauspieler – da sind die beiden jungen Ehepaare, die das Hoferbe antreten. Da sind die beiden Alten und ihre Dienstleute, zwei alte Paare also. Für Auflockerung sorgen witzige Rollen – doch ist hier alles auf das sich verspinnende Geschehen bezogen, das mit seinem fulminaten Schluß wirklich in Bann schlagen kann. 5 Aufzüge, 5 Bilder – Das Stück lohnt eine detailgetreue, zugleich schlichte Ausstattung.

Spieleigenschaften
Alter / Eignung:Jugendliche/Erwachsene – nicht ganz unerfahren
feste Spielgemeinschaft
anspruchsvolle Spielgruppe – Amateurtheater
Jugendliche/Erwachsene spielen gemeinsam
Besetzung:6 bis 10 männliche Spieler
6 bis 10 weibliche Spieler
Bühnenverhältnisse:Simultanbühne / Spielpodium – 1 Grunddekoration – Licht
anspruchsvolle Bühne / differenziertes Licht
Freilichtbühne / Straßentheater
Spieldauer:100 bis 120 Minuten
Anlass / Spieltyp:Historisches Spiel (Stoffe aus der Geschichte)
Dreiakter / Mehrakter: ernst
Mundarttheater
Volksstück: ernst

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

Die Venus von Hendlfing von Leonhard Seidl (6-10m 6-10w · 105min)

Josef Sepp, ein aufgeschlossener und kunstsinniger Bürgermeister, will das Dorf durch ein „Kulturfestiwäll” zu einem zweiten Verona machen. Aber im kleinkarierten Kulturausschuß wird verlangt, dass er erst einmal bei sich zu Hause für Kultur sorgen soll…  BS565

Gericht des Herzens von Fanny Wibmer-Pedit (6-10m 6-10w · 105min)

 BS501

Das vierte Gebot von Ludwig Anzengruber (6-7m 4-5w · 105min)

Klassisches Volksstück von der ‚Affenliebe’ eines Elternpaares zu ihren Kindern, gekonnt verschränkt mit parallelen Handlungssträngen. (Neubearbeitung: Franz Hölbing)  VT135

Satyricon oder: Das Gastmahl bei Trimalchio von Ulrike Winkelmann (6-10m 6-10w · 100min)

Interaktives Gastronomietheater nach Petronius und Ovid. Das Publikum spielt bei diesem Fest mit als Trimalchios Gäste. Bewirten Sie es einen unvergesslichen Abend lang mit allem was Ihr Komödienteam und die Küche drauf haben!  SC040

Der junge Engländer von Erika Sackersdorff (6-10m 6-10w · 105min)

Nacha Wilhelm Hauff’s Novelle. Ein satirischer Angriff auf biedermeierliche Borniertheitt, die jeden anfeindet, der sich ihren engstirnigen gesellschaftlichen Konventionen nicht anpasst.  BS531

Doppelselbstmord (nach L. Anzengruber) von Oskar Weber (10m 7w 2var · 120min)

Ein klassisches Volksstück, aufpoliert, frisch gel(i)üftet und mit pfundiger Musik durchmischt. Das Stück bietet prachtvolle Rollen in einer spannenden und humorvollen Dorfgeschichte (Inhalt siehe www.buschfunk.de), die sich vielleicht so ähnlich vor gut hundert Jahren hätte zutragen können...  BS573

D’r Räaagamachr vo Ratzariead von Detlef E. König (10m 4-8w · 105min)

In Ratzenried hat es zu keiner Zeit einen „Regenmacher” gegeben, was nicht heißen soll, dass nicht doch einmal einer in die Rolle des August Oberholzer schlüpfen wird, um so sein Glück zu machen. Ein grandioses schwäbisches Schelmenstück!  VT060

Urlaub in St. Grobian von Hans Michl (6-10m 3-5w · 105min)

Schwankhaftes Volksstück, dessen Höhepunkt zweifellos naht, als die Sommergäste ihr Benehmen selbst dem neuen Ortsnamen anpassen!  VT013

Einquartierung von Detlef E. König (8m 6w · 105min)

Die cleveren Reservisten und ihr couragierter Hauptmann – einquartiert bei Bauer Stock, seinen hübschen Töchtern und der sie „beschützenden” Tante Clara – setzen in bester Schwankmanier alles daran, dass aus einem im Chaos versinkenden Manöver vier wonnetrunkene Liebespaare werden.  VT062

. . .
»Impuls-Theater-Verlag – Theater in Bestform«
Impuls-Theater-Verlag
23. November 2017, 19:20 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/VT110?PHPSESSID=feec851af18dc28986e3602f62e0382b
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.