Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
Kinder- bzw. Jugendtheater
Steckbrief
Artikelnummer: VT159
Autor: Fritz Egger
Typ: Rollensatz
Spielreihe: Kinder- bzw. Jugendtheater
Anzahl Rollensatz: 12 Textbücher
Herunterladen & Bestellen
Leider keine 2/3-Fassung zum Herunterladen verfügbar. [Info]Leider keine 2/3-Fassung zum Herunterladen verfügbar.
Archivstück! Bestellung über Internet derzeit nicht möglich. Bitte rufen Sie uns an!

Der ökologische Wildschütz von Fritz Egger

Kurzbeschreibung: Der Hagmeier jr. dreht langsam durch. Es ist ja auch kaum zu verkraften, was mit dem Weißbacher-Land passiert! Aus der Stadt bläst’s die giftige Luft daher, bis der Bergwald Asthma kriegt. Dann die Touristen mit ihrem Müll, ihrem Geschrei und ihrem Gipfelfimmel! „Da magst schon gar keine Naturschutzstreife mehr gehen, so eine Schand is’, was’d da zu sehen kriegst. Und statt dass die Behörden einem dabei helfen, was gegen die Verwüstung zu tun, lassen sie zu, dass Massen von Wild die jungen Bäum’ verbeißen.” Zu allem Überfluß reden’s unten im Dorf von einem „hohen” Jagdgast und dass er heut mit dem Hubschrauber kommt. Der hat’s bestimmt auf den „Wasti” abgesehen! Hat er etwa dafür dieses Prachtstück von einem Hirschen auf 18 Enden hochgepäppelt? Oh nein! Der Stutzen vom Vater muß her, jetzt wird gehandelt. Ein pfiffiges alpenländisches Stück!

Spieleigenschaften
Alter / Eignung:Jugendliche/Erwachsene – nicht ganz unerfahren
feste Spielgemeinschaft
Besetzung:6 bis 10 männliche Spieler
6 bis 10 weibliche Spieler
Bühnenverhältnisse:Simultanbühne / Spielpodium – 1 Grunddekoration – Licht
Spieldauer:60 bis 90 Minuten
Anlass / Spieltyp:Bunter Abend (Erwachsene spielen)
Lustspiel, Komödie, Lachtheater
Mundarttheater
Volksstück: heiter
Theater-Thema: (soziale) Mitwelt
Dreiakter / Mehrakter: lustig

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

FeuerLand von Moritz Heger (6-10m 6-10w · 70min)

Gesellschafts-Spiel in Anlehnung an W. Goldings ‚Herr der Fliegen’.  SC015

Der zerbrochene Maßkrug von Josef Hager (8m 6w 2var · 90min)

Das Oberkarpfinger Feuerwehrfest & seine Folgen werden vor einem bayrischen Amtsgericht verhandelt. Ein köstlich gewundener Weg der Wahrheitsfindung, lustige Typen & das kräftig ‚mitwirkende’ Publikum im Gerichtssaal sind saukomisch & toll zu spielen – Mundart  VT070

Dave – das Sportstar-Musical von Kurt Lutz (6-10m 6-10w · 70min)

Basketballtalent Dave will (und kommt) hoch hinaus! Doch ohne es zu bemerken, wird er immer mehr zum Spielball seiner ehrgeizigen Mutter, des leistungsfixierten Trainers und der skandalhungrigen Medien. Dieses Musical wirft aber auch einen frechen ‚querbeet’-Blick auf heutige Jugendszenen - „alle” kriegen ‚ihr Fett’ ab!  SC041

Der Lebensretter von Peter Pflug (6-10m 6-10w · 75min)

Graphiker Felix Adam soll im Rausch sowie mit einem fremden Auto einen Verkehrsunfall verursacht haben. Und das heute, wo sich Braut und Schwiegervater in spe angesagt haben! Seine Liebste, die fürchtete, nur ihres vielen Geldes wegen geheiratet zu werden, sieht die schlimme Situation Adams und will ihm in entschlossener Hilfe beweisen, wieviel zu tun sie für ihn fähig ist. – 1a-Lustspiel im Kolorit der Wirtschaftswunderjahre!!  BS547

Liebe, List und Kuh-Biduh von Sigrid Vorpahl (5-6m 8-10w 1-3var · 80min)

Bauer Hirtmann liebt seinen Hof und seine Tiere, doch ihm fehlt eine Frau. Da kommt das Kauf-Angebot des Nachbarn gerade recht, der einen Golfplatz daraus machen will. Die Tiere sind mit diesen Plänen mitnichten einverstanden – schließlich würden sie ihr Zuhause verlieren. Mit s.o. verhelfen sie Hannes zu einer profitablen Geldquelle und zum Liebes-Happy-End. Entzückend!  BT544

Alois im Wunderland von Theo Solleder (6m 4w · 90min)

Der Bauer als Millionär, ein klass(isch)er Stoff seit Ferdinand Raimund! Hier zum Schwank erfrischend-leichfüßig aufgemöbelt. Volkstheater!  VT044

…Räuber sein dagegen sehr von Thomas Brückner (5m 4w · 85min)

Die Bauern Emmeram, Veit und Gustl haben die guten Geschäfte auf dem Viehmarkt bis tief in die Nacht im Wirtshaus begossen und sich nun auf dem Heimweg so gründlich im Wald verlaufen, dass sie beschließen, ihren Suri auf einer Lichtung auszuschlafen. Jaha! Schwank fahr ab!!  VT081

Der bleiche Wildschütz in der Truhe von Horst Haller-Kummerfeld (5m 5w 2var · 90min)

Wäre da nicht zufällig ein ‚begnadeter Chirurg’ vor Ort, willens und fähig, mit einer todesmutigen Operation das Blatt zu wenden, der Wildschütz hätte sein Leben bleich zwischen Truhendeckel & Truhe verröchelt! So wird doch noch alles gut & alle können heiraten!!  VN034

Florian auf Verbrecherjagd von Willi Zehner (3-10m 3-5w · 75min)

Der Gemeindediener Schneuzenvogel ist im Nebenberuf verkannter bzw. verhinderter Detektiv. Als aus der Garage des Dorfmechanikers ein Auto verschwindet, dann sogar der Mechaniker selbst, ist er in seinem Element. Der Fall muß aufgeklärt werden, und Schneuzenvogel verfolgt die „blutige Spur”.  VT034

. . .
»Einer für alles – Impuls-Theater-Verlag«
Impuls-Theater-Verlag
24. November 2017, 19:30 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/VT159?PHPSESSID=ac540675526851b5b287a5bb705b8957
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.