Schnellsuche
> Erweiterte Suche
Kontakt
Postfach 1147
82141 Planegg
Tel.: 089 8597577
info@theaterverlag.eu
> Impressum, AGB, FAQ
Funktionen
Schriftgröße:
Druckversion
Weiterempfehlen
Spielreihe
[Unbekannte Spielreihe]
Steckbrief
Artikelnummer: VX052
Autor: Ewald Autengruber
Typ: Rollensatz
Anzahl Rollensatz: 8 Textbücher
Herunterladen & Bestellen
Leider keine 2/3-Fassung zum Herunterladen verfügbar. [Info]Leider keine 2/3-Fassung zum Herunterladen verfügbar.
Archivstück! Bestellung über Internet derzeit nicht möglich. Bitte rufen Sie uns an!

Lauter Helden und zwei Esel von Ewald Autengruber

Kurzbeschreibung: Diese burleske Heroenfarce spielt vor dem Hintergrund des amerikanisch-mexikanischen Kriegs 1846. Juanico, Aufseher eines Gutshofes, hält nicht viel von der Ordnung, deren Teil er selber ist. Noch weniger glaubt Manolo, der Gutsbesitzer, an einen Sieg der Mexikaner und an die Zukunft der Liebe seiner Schwester. Die jedoch ist leidenschaflliche Nationalistin, was zum Konflikt mit der aufgeklärten Position ihres Bruders führt. Mit seinem bäuerlichen Hausverstand ist der allen anderen überlegen und der eigentliche Held des Spiels.

Herzlich lachen kann man hier über jene kriegsbegeisterten Verlierer, die nun eilends ihre Positionen in einem neuen Ordnungssystem verhandeln müssen!

Und, ach, Consuela – wirst du deinen Oberst weiter heiß lieben, obwohl er wider Erwarten kein Sieger ist?

Ähnliche Artikel aus unserem Programm

Zirkus von Ewald Autengruber (4m 3w · 75min)

Ein ultra-Komödienspiel mit Clown… Schauspielertheater, das Akteure und Publikum schon mit dem Vorspiel in Hochstimmung bringt!

Heilloses Durcheinander auf der ansonsten leeren Spielfläche: auf einem Tisch ein großer, langer Streifen Papier, daneben Käseschachteln, Reißnägel, Kreide, Krimskrams. Ein umgeworfener Stuhl. Die Haube des Souffleurkastens ist schräg nach vorne gedreht. Die Scheinwerfer beleuchten alles im grellsten Licht, denn der Vorhang ist bereits offen, wenn das Publikum den Theaterraum betritt. Der Zuschauerraum wird abgedunkelt, auf der Bühne bleibt alles unverändert.

Stille – Stille – Stille -

Da rast der Darsteller des Zirkusdirektors Ortini über die Bühne und es spielt sich in etwa folgendes ab:

Ein Akteur weigert sich, aufzutreten, da er den Anfang und das Ende vergessen hat; auch die Bühne sei noch nicht spielbereit.

Vor den Augen des bereits anwesenden Publikums wird das Durcheinander dort nun geordnet… der Tisch zurecht gerückt, „Käseladen” auf ein Stück Papier geschrieben, der Souffleurkasten repariert und mit „Fass” beschriftet. Uuuuund los geht’s!  VX051

Skandal um „Donna Fiffi” von Ewald Autengruber (3-5m 1-2w · 75min)

Kammerkomödie um ein kleines Dorf im Italien der späten 50er Jahre. Ein Spiel mit 4 Darstellern in freier Anlehnung an Motive aus Gogol’s „Revisor”. Der Text lebt nicht zuletzt vom fulminanten Dialog!  VT015

Die dream come true – Agentur von Andreas Kroll (4m 3w · 75min)

Petra will Jochen. Um jeden Preis! Ihre Freundin Melanie gibt ihr einen Tipp: Die dream come true – Agentur erfüllt jeden (!) Wunsch. Geld interessiert die Agentur nicht... aber was dann? Willkommen im Theater, Theater ist wunderbar.  BT528

. . .
»Einer für alles – Impuls-Theater-Verlag«
Impuls-Theater-Verlag
20. November 2017, 22:09 Uhr
info@theaterverlag.eu
http://theaterverlag.eu/VX052?PHPSESSID=7348df43a673d399e44f4774f0a299e2
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verlages.